Cybathlon

Main content

Wettkampf für Athleten mit Behinderungen - unterstützt durch robotische Assistenzsysteme

Cybathlon Official Trailor

Eine Weltpremiere

Die ETH Zürich organisierte 2016 den ersten Cybathlon. Menschen mit körperlichen Behinderungen massen sich in diesem Wettbewerb dank neuester technischer Assistenzsysteme in sechs anspruchsvollen Disziplinen. Die Besucherinnen und Besucher konnten erleben, wie Athleten mit neuartigen Rollstühlen Treppen überwanden oder mit modernsten Prothesen ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit bewiesen. Es gab Parcours mit Beinprothesen, Armprothesen, robotischen Exoskeletten und motorisierten Rollstühlen, sowie ein Fahrradrennen mit elektrischer Muskelstimulation und ein gedankengesteuertes virtuelles Rennen. Die Parcours fokussierten ganz bewusst auf Aufgabenstellungen, die aus dem täglichen Leben bekannt sind.  

Cybathlon 2020 wieder in Zürich

Hinter den Kulissen laufen die Planungen seit der erfolgreichen Premiere schon wieder auf Hochtouren, denn nach dem Cybathlon ist vor dem Cybathlon. Der Erfolg der Premiere war für das Organisationsteam und die ETH-Schulleitung ausschlaggebend für den Entscheid, dass auch der nächste Cybathlon unter dem Dach der ETH Zürich stattfindet. Im Mai 2020 wird es soweit sein. Neu wird der Cybathlon als zweitägiges Event geplant. Die Abklärungen bezüglich der genauen Örtlichkeit laufen noch, aber der Raum Zürich ist gesetzt. Das Organisationsteam unter Leitung von Roland Sigrist und Dario Wyss wird in den nächsten Wochen und Monaten die Planung vorantreiben. Mehr Informationen

Unser Engagement

«Die ETH Zürich steht für Lehre und Forschung auf höchstem Niveau – verbunden mit dem Transfer ihres Wissens in Wirtschaft und Gesellschaft. Weil Innovation fast immer aus Konkurrenz entsteht, rief die ETH auf Initiative von Prof. Robert Riener den Cybathlon ins Leben. Ein freundschaftlicher Wettkampf zwischen Teams aus der ganzen Welt, bestehend aus Menschen mit Behinderung und Entwicklern neuster Technologien. Nicht höher springen, schneller laufen oder weiter springen ist das Ziel, sondern das Bewältigen von Alltagssituation dank modernsten und hochpräzisen technischen Hilfsmitteln. Auch im Bereich der medizinischen Robotik und Rehabilitation ist die ETH Zürich führend. Und mit dem Cybathlon beweisen wir, dass wir unser Wissen mit dem Dienst an der Gesellschaft verbinden.»

Prof. Lino Guzzella, Präsident der ETH Zürich

Presse-, Foto- und Videomaterial zum Cybathlon 2016 finden Sie hier:

Medienmitteilung

Impressionen

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/veranstaltungen/cybathlon.html
28.03.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich