ETH-News

03.07.2015 | News | 1 Kommentar

Schallisolierung mithilfe von Quantenphysik

Mechanisches Modell aus 270 Pendeln

Dass der Weg von der abstrakten Theorie zur handfesten Anwendung nicht immer weit sein muss, zeigten Sebastian Huber und Kollegen. Ihre mechanische Umsetzung eines quantenmechanischen Phänomens könnte schon bald in der Schallisolierung zum Einsatz kommen. Weiterlesen 

02.07.2015 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Narrating the Anthropocene

Sinkhole in downtown Guatemala City

Recently, paired events – a lecture by geographer Kathryn Yusoff and a colorful evening “slam” – took place, organized by the fledgling interdisciplinary group, Environmental Humanities Switzerland. Both explored the potential and limits of the “Anthropocene” thesis: the idea that we’ve entered a new geologic epoch wherein humans are actively altering Earth systems. Weiterlesen 

02.07.2015 | News

Wissenschaft à discrétion

Expo Milano

An der feierlichen Eröffnung der Zürich-Woche im Schweizer Pavillon der Expo Milano am vergangenen Montag lieferten Forscher der ETH Zürich den Gästen interessante Hintergrundinformationen zur Lebensmittelwertschöpfungskette der an der Veranstaltung servierten Gerichte. Weiterlesen 

01.07.2015 | News

Die Geburt eines Planeten beobachten

Gasplanet in der Umgebung des Sterns HD 100546

Astronomen der ETH Zürich haben die Existenz eines jungen, gasförmigen Riesenplaneten bestätigt. Dieser liegt noch immer mitten in einer Scheibe aus Gas und Staub, die seinen Mutterstern umgibt. Damit können Wissenschaftler erstmals die Planetenentstehung in einem sehr frühen Stadium direkt untersuchen. Weiterlesen 

30.06.2015 | Zukunftsblog | 6 Kommentare

Europa baut bei den Erneuerbaren eine führende Rolle auf

Glühbirne mit erneruerbarer Energie

Dänemark, Spanien und Portugal gelten als Pioniere der erneuerbaren Energie. Sie speisen heute weit mehr Sonnen- und Windenergie in ihre Stromnetze ein als jemals erwartet und zeigen so, dass eine Energiewende unabhängig von der geografischen Lage möglich ist. Europa hat künftig die Chance, seine Vorreiterrolle weiter auszubauen. Weiterlesen 

29.06.2015 | News

Wie wir Übeltäter zum Kooperieren bringen

Symbolbild

Verletzt einer unserer Mitmenschen eine Norm, wird er oft von den anderen bestraft. ETH-Soziologe Andreas Diekmann zeigt in einem spieltheoretischen Experiment, dass ein Übeltäter am ehesten sanktioniert wird, wenn die Geschädigten ungleich stark sind. Unter Gleichen kommt ein Normbrecher hingegen eher davon. Weiterlesen 

27.06.2015 | News

3D für alle

3D-Druck an der ETH Zürich. (Bild: PDZ Product Development Group Zurich)

3D-Druck wird von Studierenden und Forschenden immer häufiger verwendet. Damit sie künftig den geeigneten Drucker schneller finden, hat die ETH Zürich jetzt eine spezielle Webplattform eingerichtet. Zugleich entsteht die ETH Additive Manufacturing Community, innerhalb derer sich Forschende über Anwendungsmöglichkeiten des 3D-Drucks austauschen können. Weiterlesen 

26.06.2015 | News

Bewährt, gut – und modern

Bild: ETH Zürich

Bachelor-Studierende der ETH-Umweltnaturwissenschaften kommen im vierten Semester in den Genuss von Integrierten Praktika. Ein Erfolgsmodell, das es seit Gründung des Departments Umweltsystemwissenschaften gibt. Weiterlesen 

25.06.2015 | News

Forschungsschwerpunkte für ein nachhaltiges Ernährungssystem

Nina Buchmann

Ein haushälterischer Umgang mit Ressourcen sowie gesunde und sichere Ernährung gehören zu den grossen künftigen Forschungsherausforderungen. Dies kristallisierte sich in einer neuen Studie heraus, welche das World Food System Center der ETH Zürich im Auftrag des Bundesamts für Landwirtschaft erarbeitet hat. Ein Gespräch mit ETH-Professorin Nina Buchmann, Leiterin des World Food System Center und Mitautorin der Arbeit. Weiterlesen 

25.06.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Unsere Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft

Campus Hönggerberg

Die ETH Zürich will und soll ihre Aufgaben für Forschung, Lehre und den Campus-Betrieb möglichst im Einklang mit einer nachhaltigen Entwicklung erfüllen. Dies in die Praxis umzusetzen, ist in mancher Hinsicht eine Herausforderung, wie unser neuer Nachhaltigkeitsbericht zeigt. Doch wir haben auch einiges erreicht. Eine Bestandsaufnahme. Weiterlesen 

24.06.2015 | News

Wie die hellsten Leuchten im All «flimmern»

Hanny's Voorwerp

Aktive Galaxienkerne sind die hellsten Objekte im Universum. Sie leuchten nicht permanent, sondern «flimmern» vielmehr extrem langsam. Diese Erkenntnis von ETH-Forschenden hilft, den Einfluss dieser Kerne und von schwarzen Löchern auf ihre Heimatgalaxie besser zu verstehen. Weiterlesen 

23.06.2015 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Wie messen wir die Erderwärmung?

Montage / iStock.com / EduardHarkonen / sankai

Die Frage scheint für den Klimawandel essentiell und denkbar einfach: Wie stark erwärmt sich die Oberfläche unseres Planeten? Wer sich damit beschäftigt, landet schnell bei weiteren fundamentalen Fragen: Was ist überhaupt Temperatur, und wie misst man sie? Und was braucht es, um die globale Temperatur über die Zeit hinweg zu bestimmen? Weiterlesen 

Weitere Meldungen einblenden 
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news.html
Sat Jul 04 18:22:07 CEST 2015
© 2015 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich