MS SQL

Main content

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Beschreibung

MS SQL ist ein von Microsoft entwickeltes relationales Datenbank-Management-System, dessen Ursprung auf das Ende der 1980er Jahre zurückgeht.

Die Basisdienste bieten Microsoft SQL Server Datenbank Services auf einer zentral verwalteten Shared-Infrastruktur an, welche allen Organisationseinheiten der ETH Zürich zur Verfügung steht.

Wir nehmen unseren Kunden sämtliche Arbeiten bezüglich Datenbank Hosting ab, wie zum Beispiel Konfiguration, Überwachung, Optimierung, Ressourcen-Planung, Sicherstellen der Hoch-Verfügbarkeit, Backup und Unterhalt.

Kundennutzen

Microsoft SQL Server gilt als das sicherste Datenbank-System überhaupt. Es wurde im fünften Jahr in Folge als sicherste Datenbank ausgezeichnet (National Institute of Standards and Technology, 2013).    

An der ETH hat sich MS SQL als äusserst stabile und zuverlässige Datenbank-Lösung erwiesen, davon zeugt die erreichte Verfügbarkeit von 99,999% (Standalone-Systeme) respektive 100% (HA-Cluster) im Jahr 2015.

Durch das Hosting Ihrer Datenbank auf unserer shared DB-Umgebung ersparen Sie sich eine eigene SQL-Serverinstallation und können von unserem bereits vorhandenen Know-how profitieren.

Wir übernehmen für Sie gerne die ganzen Betriebsaufgaben wie Wartung, regelmässiges Backup, Überwachung und Support.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Wir hosten Datenbanken für sämtliche ETH-internen Betriebe und Departemente.

Variante

DB Grösse

Preis pro Jahr, Hochverfügbar Preis pro Jahr, Hochverfügbar und Geo-Redundant

S

0 - 10 GB

CHF 300

CHF 450

M

10 - 50 GB

CHF 1 000

CHF 1 500

L

50 - 100 GB

CHF 1 500

CHF 2 250

XL

100 - 200 GB

CHF 2 000

CHF 3 500

XXL

200 - 500 GB

CHF 3 000

CHF 4 500


Wenn Sie eine MS SQL Datenbank bestellen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an .

Anleitungen / FAQ / How-To

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/it-services/katalog/datenbanken/mssql.html
Thu Aug 17 03:34:30 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich