Sommerschulen

Main content

IARU Sommerschule

Bei der Bewerbung für eine Sommerschule ist die Prüfungssession der ETH Zürich zu berücksichtigen – für Sommerschulen können keine Ausnahmeregelungen getroffen werden. Studierende müssen daher sicher stellen, dass sich die Teilnahme an einer Sommerschule nicht mit ihren Prüfungen überschneidet.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

IARU Global Summer Program

Verbringen Sie im kommenden Sommer ein paar Wochen an einer der international renommierten Universitäten der IARU.

Die International Alliance of Research Universities (IARU) ist eine globale Hochschulallianz von elf Topuniversitäten. Die ETH Zürich ist eine davon.

Informationen zu den Programmen an den einzelnen Schulen und zum Anmeldeverfahren finden Sie auf der Website der IARU.

Anleitung zur Online-Bewerbung (PDF, 244 KB)

Bewerbungsfrist: 17. März 2017

Online-Bewerbung für das IARU Global Summer Program

Die ETH Zürich unterstützt ihre Studierenden mit einem Stipendium zwischen CHF 800 und CHF 2000, welches einen Teil der Kosten für Reise und Unterkunft deckt.

Die Höhe des Stipendiums kann erst im April festgelegt werden und richtet sich nach Anzahl Bewerbungen, Destination und Kosten der Sommerschulen. Das Stipendium wird von Banco Santander (S.A.) zur Verfügung gestellt.

Ansprechperson in der Mobilitätsstelle

Myriam Keller, Tel +41 (44) 632 20 86

Santander

 

IDEA League Summer Schools

Die IDEA League (nur auf Englisch verfügbar) wurde 1999 gegründet und ist eine strategische Allianz zwischen der ETH Zürich, der RWTH Aachen, der TU Delft, Politecnico di Milano und der Chalmers University of Technology – fünf führenden Institutionen im Bereich Technik und Wissenschaft. Die gemeinsamen Aktivitäten in der Bildung, Forschung und Qualitätssicherung, und die Beteiligung an EU-Programmen und –Initiativen machen die IDEA League zu einem Beispiel für europäische Kooperation.

Die Sommerschulen der IDEA League bieten die einmalige Möglichkeit, Einblicke in aktuelle wissenschaftliche Themenbereiche in einer internationalen und oft interdisziplinären Umgebung zu gewinnen. Sie sind für die Studierenden der IDEA League Partneruniversitäten kostenlos (keine Gebühren, Zimmer und Verpflegung werden gestellt, die Studierenden müssen nur die Reisekosten übernehmen).

Ansprechperson in der Mobilitätsstelle

Andrea Heinzelmann, Tel +41 (44) 632 23 69

Beachten Sie auch die Sommerschulen anderer Hochschulen, deren Teilnahme Sie selbst organisieren müssen.

IDEA League Summer Schools 2017

Die Bewerbungsfrist ist der 1. Mai. Detaillierte Bestimmungen zur Bewerbung entnehmen Sie bitte der Webseite der IDEA League.

Sustainable Production Systems: Shaping cross-company innovation (Chalmers University of Technology Summer School)

21 August - 1 September, 2017. Apply the concepts of closed loop value chains and circular economy to innovation processes for one of the major manufacturing industries in Europe: the chemical industry. Engage with stakeholders, discuss with experts and work in interdisciplinary teams on solutions. Show details 

Heritage and the Global Challenges (Politecnico di Milano Summer School)

11 – 15 September, 2017. This PhD summer school, open also to Master students, highlights preservation of a rich cultural heritage while exploring the challenges associated with protecting and promoting this vast and frail patrimony in terms of resources, roles and responsibilities. Show details 

Smart Urban Mobility (RWTH Aachen Summer School)

18 - 22 September, 2017. The Mobility Summer School 2017 covers various lectures regarding smart urban mobility for future development of passenger and commercial vehicles, urban mobility solutions and networks in general to meet future transportation challenges. Show details 

Concepts on the Move (ETH Zurich Summer School)

2 - 9 September, 2017. Cortona Week is a transdisciplinary conference which serves the "critical thinking initiative" of ETH Zurich. The conference is supported by ETH in cooperation with the Zurich University of Arts (ZHdK), and occurs annually in Cortona, Italy. Show details 

Responsible Robotics and AI (TU Delft Summer School)

27 - 30 August, 2017. Given the rapid pace of robotics innovation and the potential ethical issues that may result, technological development must be grounded in an awareness of the related societal and ethical issues. Show details 

Sustainable and Liveable Cities (ASPIRE League Summer School)

10 - 14 July, 2017. Held each year in July, the ASPIRE Forum brings together vice presidents from member universities. This year’s Student Workshop will comprise a mix of academic talks and site visits, which will facilitate the students’ comprehension of the theme "Sustainable and Liveable Cities". Show details 

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/studierende/de/studium/auswaerts-studieren/austauschstudium/sommerschulen.html
25.04.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich