Kernkompetenzen

Main content

Die Abteilung Immobilien der ETH Zürich entwickelt, baut und betreut nachhaltige Infrastrukturen, die auf die Bedürfnisse von Lehre und Forschung abgestimmt sind und eine hohe Qualität aufweisen.

Analyse, Planung, Steuerung und Kontrolle

Die Abteilung Immobilien ist für die systematische Analyse, Planung, Steuerung und Kontrolle des Immobilienportfolios der ETH Zürich verantwortlich. Die Lebenszykluskosten, die langfristige Werterhaltung und -steigerung der Objekte bilden das Fundament der Arbeit der Abteilung.

Der Bereich sichert die rechtzeitige, verbindliche und richtige Definition der Bedürfnisse in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern. Er zeigt Szenarien auf und entwickelt konkrete Projektvorschläge, die der Schulleitung zur Umsetzung vorgeschlagen werden.

Massnahmen zur Steuerung des Portfolios sind Neubauten und das Anmieten von Immobilien. Gebäude werden ab Anmiete/Fertigstellung in die Bewirtschaftung aufgenommen und über die gesamte Lebensdauer hinweg betreut: Von der Belegungsplanung über die Initiierung von Umbauten und Ausbauten bis hin zu nutzerspezifischen Anpassungen und Umzügen.

Alle Objekte werden mit hoher Verlässlichkeit, Kosten- und Umweltbewusstsein verantwortet, womit die Abteilung Immobilien zu einer hohen Raumqualität und einem effizienten Mitteleinsatz von Steuergeldern beiträgt. Siehe dazu Qualitätsverständnis

Neu- und Umbauprojekte, Rückbauten und Sanierungen

Die Abteilung Immobilien steuert die Projektierungs- und Realisierungsaufträge für Neu- und Umbauprojekte sowie Rückbauten und Sanierungen. Gestützt auf verbindliche Projektanforderungen werden schlüssige Projektierungs- und Realisierungsaufträge an die Privatwirtschaft erteilt und durch eine professionelle Bauherrenvertretung gesteuert. Zudem werden durch den Bereich Umbau- und Instandsetzungsprojekte abgewickelt (< 3.0 Mio. Franken, realisierbar binnen 1 Jahres) und Dienstleistungen im Bereich Inneneinrichtungen erbracht.

Durch diese Massnahmen werden Objekte mit langfristig hohen Gebrauchswerten geschaffen. Dabei ist eine Verzahnung von wirtschaftlichen Aspekten sowie ökologischen und baukulturellen Werten essentiell.

Sämtliche Massnahmen sind in verbindliche Prozesse gegliedert:

Leistungsumfang nach SIA 112

1 Strategische Planung 11 Bedürfnisformulierung, Lösungsstrategien
2 Vorstudien

21 Projektdefinition, Machbarkeitsstudien

22 Auswahlverfahren

3 Projektierung

31 Vorprojekt

32 Bauprojekt

33 Bewilligungsverfahren/ Auflageprojekt

4 Ausschreibung 41 Ausschreibung, Offertenvergleich, Vergabeantrag
5 Realisierung

51 Ausführungsprojekt

52 Ausführung

53 Inbetriebnahme, Abschluss

Dienstleistungen der Abteilung Immobilien

  • Raum für Forschung, Lehre und Verwaltung bereitstellen
  • Bauen für die ETH Zürich
  • Umbauten und Instandsetzungen
  • Nutzerbedürfnisse proaktiv aufnehmen – Koordinationssitzungen/Meldeportal GMIS
  • Dienstleistungen im Bereich Möbel, Umzüge und Inneneinrichtung
  • Datenbanken – Informationen rund um die Objekte der ETH Zürich: Pläne, Räume, Gebäude, Areale, Bauaktivitäten

Services Räume/Gebäude | Bau- und Sanierungsprojekte

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/organisation/abteilungen/immobilien/kompetenzen.html
Mon May 22 17:35:26 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich