Nachoptimierung der mündlichen Prüfungen

Main content

Grundsätzliches

Die Prüfungspläne für die Sessionsprüfungen werden in drei Schritten bekanntgegeben:

  1. Bekanntgabe des Plans der schriftlichen Sessionsprüfungen (mit Angabe des Prüfungsdatums, ohne Raumangaben);
  2. Bekanntgabe des Plans der mündlichen Sessionsprüfungen (mit Angabe des Prüfungsdatums, mit provisorischen Zeitangaben);
  3. Nach Ablauf der Abmeldefrist werden die Prüfungspläne für die Examinatorinnen und Examinatoren nachoptimiert, um die durch Abmeldungen von mündlichen Prüfungen entstandenen Lücken zu füllen.
    Vor Beginn der Prüfungssession wird der persönliche Prüfungsplan mit Datum der Prüfungen, Raum- und definitiven Zeitangaben bekanntgegeben.

Erfahrungsgemäss melden sich ca. 20% der Studierenden wieder von einzelnen Prüfungen ab, sodass die mündlichen Prüfungspläne bis zu Prüfungsbeginn zahlreiche "Löcher" enthalten.
Die letzte Abmeldemöglichkeit für die Studierenden ist 7 Tage vor dem Beginn der Session. In der verbleibenden Woche vor Prüfungsbeginn bietet sich die Gelegenheit, die Prüfungspläne dahingehend zu optimieren, dass diese Lücken gefüllt werden.

An der Nachoptimierung teilnehmen

Bei der Publikation des persönlichen Prüfungsplans haben Sie über eDoz die Möglichkeit anzugeben, ob Sie eine solche Nachoptimierung wünschen.

Regeln

Für die Nachoptimierung gelten folgende Regeln:

  • Ein Prüfungsfach wird dann nachoptimiert, wenn mindestens ein Examinator die Nachoptimierung wünscht und kein Examinator die Nachoptimierung explizit ablehnt.
  • Das Datum der mündlichen Prüfungen wird NICHT geändert
  • Die Zeit innerhalb des Tages kann für einzelne Studierende ändern. Im Normalfall werden die am Ende des Tages platzierten Prüfungen früher angesetzt, um die Lücken zu füllen.
  • Änderungen (individuell vereinbarte Termine, etc.) müssten uns auch weiterhin mitgeteilt werden.
  • Damit wir diese Nachoptimierung durchführen können, dürfen Sie die durch Abmeldungen entstandenen Lücken nicht mit anderweitigen Verpflichtungen füllen.
  • Bitte beachten Sie, dass trotz Nachoptimierung kleinere Lücken unter Umständen bestehen bleiben können – z.B. bei wechselnden Fächern und Ko-Examinatoren innerhalb desselben Tages.
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/lehre/lehrbetrieb/leistungskontrollen/nachoptimierung-muendliche-pruefungen.html
27.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich