Evaluation und Monitoring

Main content

Evaluationstypen

Evaluationen helfen Ihnen, Ihre Weiterbildungsangebote zu verbessern und den Bedürfnissen anzupassen. Je nach Zielgruppe, Thema und Zeitpunkt können unterschiedliche Evaluationstypen verwendet werden. Die Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die Qualität, Effizienz und Wirksamkeit von Fortbildungskursen zu erfassen.

Wer Wann Was Wie
Firmen und Arbeitgeber Bedarfs-evaluation Bedürfnisse Marktstudien, Interviews
  Nach- evaluation
Wirkungen, Nutzen (kurz-, langfristig) Umfragen, Interviews
Anbieter und Dozierende Formative Evaluation Angebot, Möglichkeiten Umfragen, Interviews
  Nach- evaluation
Durchführung, Organisation, Feedback Gespräche
Teilnehmer Bedarfs-evaluation Bedürfnisse Marktstudien, Interviews
  Anfangs-evaluation Erwartungen, Wünsche, Ziele Gesprächs-leitfaden
  Zwischen-evaluation Wünsche, Durchführung, Organisation, Probleme
Feedback, Gespräche
  Schluss-evaluation Zielerreichung, Durchführung, Organisation, Zufriedenheit Umfragen, Interviews
  Nach- evaluation Wirkungen, Nutzen (kurz-, langfristig) Umfragen, Interviews

Vorgehen

Beschränken Sie die Feedbackmöglichkeiten nicht auf die Schlussevaluation. Die Teilnehmenden sind dann müde und können von ihren Rückmeldungen nicht mehr profitieren. Es lohnt sich oft, die Wünsche und Erwartungen zu Beginn der Veranstaltung einzuholen und von Zeit zu Zeit kurze Feedbackrunden einzubauen. Signalisieren Sie auf jeden Fall Ihre Bereitschaft, persönliche Rückmeldungen entgegenzunehmen. Beides wirkt sich positiv auf den Kursverlauf und die Schlussbewertung aus.

Evaluationen können mündlich (Interviews, Kamingespräche, Diskussionsrunden), schriftlich (Fragebogen) oder online erfolgen. Für die Gestaltung von Umfragen hat sich die Software EvaSys an der ETH Zürich bewährt. Sie erlaubt, denselben Fragebogen sowohl schriftlich als auch online einzusetzen. Umfragen mit EvaSys sind anonym. Die Resultate können leicht eingesehen und ausgewertet werden. Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie EvaSys einsetzen möchten.

Schriftliche Umfragen

Wir unterscheiden zwischen Umfragen mit offenen und geschlossenen Fragen. Offene Fragen geben mehr Raum für eigene Meinungen, geschlossene Fragen sind leichter zu quantifizieren, weil die Befragten nur unter vorgegebenen Antworten auswählen können.

Wenn Sie eine schriftliche Befragung durchführen, sollten Sie den Fragebogen und den Zweck der Evaluation kurz erklären und genügend Zeit zum Ausfüllen reservieren. Ermuntern Sie die Teilnehmenden, die Gelegenheit wahrzunehmen, sich nachher frei zu äussern, vor allem wenn Sie einen Fragebogen mit geschlossenen Fragen verwenden. Legen Sie ein frankiertes Kuvert bei, wenn Sie den Fragebogen nach Hause mitgeben. Vergessen Sie nicht, die Dozierenden frühzeitig über Ihre Evaluationspläne und nachher über die Resultate der Evaluation zu informieren.

Kein Fragebogen kann alle Aspekte einer Evaluation abdecken. Überladen Sie ihn nicht und stellen Sie keine Fragen, die unterschiedlich interpretiert werden können. Besprechen Sie die Resultate mit den Teilnehmenden, falls sich eine Gelegenheit bietet. Wenn Sie die Auswertung nicht selbst vornehmen wollen, können wir Sie gerne dabei unterstützen.

Evaluationsinstrumente

Das Zentrum für Weiterbildung unterstützt Sie bei der Konzeption und Durchführung Ihrer Evaluationsvorhaben. Wir stellen Ihnen eine Reihe von Evaluationsinstrumenten zur Erfassung der Erwartungen und Einschätzungen der Teilnehmenden zur Verfügung, die Sie für Ihre Zwecke anpassen können. Sie sind in der Tabelle oben kursiv dargestellt.

Der Fragebogen zur Schlussevaluation wurde mit der Software EvaSys entwickelt. Zur Illustration sehen Sie Screenshots einer ziemlich umfassenden Online-Version.

Unsere Beispielfragebogen sind allgemein gehalten. Ergänzen Sie sie durch einen kurs- oder fachspezifischen Teil. Wir helfen Ihnen gerne bei der Anpassung. Auf für Marktstudien und grössere Evaluationen stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Sie können die Instrumente auch als Gesprächsleitfaden für offene Feedbackgespräche mit Teilnehmenden und Dozierenden oder als Checklisten bei der Konzeption neuer Kurse benutzen.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/lehre/administration-weiterbildung/weiterbildungsanbieter/fortbildungskurs-von-a-z/evaluationsinstrumente.html
16.08.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich