Software Beratung

Main content

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Beschreibung

Die Informatikdienste stellen auf Anfrage von ETH-Einheiten Beratungsdienste in Software-Fragen zur Verfügung. Die angebotene Consultancy umfasst die ganze Spanne von Software-Projekten resp. den ganzen Life-Cycle von Software-Applikationen. Dabei können die Informatikdienste die Bedarfsanalyse und die Spezifikation von Software-Lösungen resp. Software-Evaluationsverfahren begleiten und/oder Reviews von Software-Architekturen, Aufwandschätzungen, Code, Integrationskonzepten und Sicherheitsmassanahmen durchführen.

Kundennutzen

Die erfolgreiche Abwicklung von Software-Projekten zur Unterstützung von Prozessen in den Bereichen der Lehre und der Administration erfordert einerseits umfassende Kompetenz und Erfahrung im IT-Bereich, andererseits tiefes Verständnis des ETH-Umfeldes.

Diese Projekte können für die tragende Organisationseinheit sehr risikoreich sein: Komplexität, Kosten und Abwicklungszeit werden oft dramatisch unterschätzt. Die Informatikdienste bieten dabei eine umfassende und professionelle Beratung, welche die Vorbeugung resp. Abgrenzung der erwähnten Risiken bzw. die Einleitung etwaiger nötiger Korrekturmassnahmen ermöglicht.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Die Dienstleistung steht allen Organisationseinheiten der ETH zur Verfügung, die ein Software-Projekt für die Unterstützung der Lehre bzw. von administrativen und Support-Prozessen durchführen resp. aufzusetzen gedenken.

Die Aufwendungen der Informatikdienste werden folgendermassen verrechnet:

Beratung in Software-Fragen

Kosten

Erste 5 Beratungsstunden

kostenfrei

Folgende Stunden, nach Offerte/Bestellung, je nach Berater

90-125 CHF/h


Die Bestellung erfolgt auf Basis einer Offerte der Informatikdienste, die auf Wunsch der Organisationseinheit erstellt wird.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/it-services/katalog/software-business-applikationen/software-beratung.html
27.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich