Network Anomaly Detection

Main content

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Beschreibung

Das Ziel des Netzwerk Monitoring ist die Verfügbarkeit der Netzwerk-Ressourcen zu erhalten als auch potentiellen Risiken möglichst frühzeitig zu erkennen. Dies erfolgt durch automatisches Auswerten der Netzwerkdaten durch sogenannte Intrusion Detection Systeme (IDS). Mittels IDS werden Systeme mit ihren Applikationen automatisch nach ihrem Verhalten ausgewertet und bei abnormalen Verhalten zur genaueren Analyse den jeweiligen Verantwortlichen des Systems gemeldet.

Kundennutzen

Bei Verdacht auf Störungen oder Missbräuchlicher Nutzung des Datennetzes können andere Nutzer und die gesamte Netzwerkinfrastruktur vor den problematischen Vorgängen geschützt werden. Der Datenschutz hat dabei oberste Priorität und ist in jedem Fall immer gewährleistet.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Service steht für Informatiksupportgruppen (ISG) und Dienstleistungserbringende der ETH Zürich zur Verfügung und ist kostenfrei.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/it-services/katalog/sicherheit/monitoring.html
Sat Jun 24 14:10:44 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich