Proxy Server

Main content

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Beschreibung

Ein Proxy arbeitet als Vermittler, der auf der einen Seite Anfragen entgegennimmt, um dann über seine eigene Adresse eine Verbindung zur anderen Seite herzustellen. Als Verbindungsglied zwischen unterschiedlichen Netzwerken realisiert er eine Verbindung zwischen den Kommunikationspartnern selbst dann, wenn eine direkte Verbindung nicht möglich wäre.

Die ETH Zürich bietet einen lokalen Proxy Server (proxy.ethz.ch) an, für Netzwerksegmente die nicht direkt im Internet kommunizieren können oder dürfen.

Kundennutzen

Der Proxy-Server erlaubt Computern, die nicht direkt über Internet kommunizieren können, eine Verbindung zu Internet-Services. Ein Beispiel von solche Computern an der ETH sind die Computern mit IP-Adressen im privaten Bereich.

Die Adresse des Proxy Servers ist bei einige Verlage registriert, für Zugriff auf Wissenschaftliche Publikationen. Damit können die Proxy-Kunden auf die Publikationen diesen Verlage Zugriff haben.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Internet Proxy Server steht allen Mitarbeitenden, Dozierenden und Studierenden der ETH Zürich kostenfrei zur Verfügung.

Anleitungen / FAQ / How-To

Für die Verwendung des Proxy Servers muss der Webbrowser folgendermassen konfiguriert werden:

Automatische Konfiguration (empfohlen)

http://proxy.ethz.ch/proxy.pac

Manuelle Konfiguration

proxy.ethz.ch:3128

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/it-services/katalog/server-cluster/proxy-server.html
Wed Jun 28 22:55:03 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich