Client Delivery Service und Management

Main content

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Beschreibung

Die an der ETH eingesetzte ICT-Arbeitsplatz- und Serverinfrastruktur ist auf die spezifischen Bedürfnisse in Forschung, Lehre und Verwaltung abgestimmt. Um diese Infrastruktur effizient, flexibel und skalierbar betreiben zu können, stehen Betriebssystem- und Software-Verteilungssysteme, sogenannte «Client-Deployment» Systeme, zur Verfügung.

Die Paketierung von Softwareprodukten ist Bestandteil dieser Dienstleistung. Bei der Paketierung werden Softwareprodukte so vorbereitet, dass ein automatischer Installations- und Deinstallationsprozess ohne Benutzereingriffe möglich wird und ETH- bzw. kundenspezifische Voreinstellungen und Konfigurationen vorgenommen werden.

Windows

Die für Windows eingesetzte Lösung «baramundi Management Suite» verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und ermöglicht eine weitgehende Delegation von Funktionen und Rollen an die Support-Gruppen beziehungsweise die Endkundenbetreuung. Diese Eigenschaften erlauben eine selbständige Anpassung des Systems beispielsweise in Bezug auf die Software-Paketintegration, die Software-Paketauswahl und vieles mehr.

Linux

Das eingesetzte Client-Deployment-System für Linux ermöglicht die vollautomatische Installation von Servern und Clients über das Netzwerk und die Wartung des Betriebssystems und weiterer Applikationen. Es verfügt über eine einfach zu bedienende Web-Benutzeroberfläche und ermöglicht eine weitgehende Delegation von Funktionen an die Support-Gruppen bzw. Endkundenbetreuung. Diese Eigenschaften erlauben eine selbständige Anpassung des Systems, zum Beispiel in Bezug auf die Software-Paketauswahl und vieles mehr.

Mac

Im Unterschied zu Windows- und Linux-Umgebungen, wird im Mac-Bereich das Betriebssystem mit einer anderen Deployment-Lösung verteilt als sie bei der Software-Paketverteilung zum Einsatz kommt. Das Betriebssystem OS X wird imagebasiert mit DeployStudio verteilt, Updates erfolgen mit Apple Softwareupdate und Software-Pakete werden mit Absolute Manage installiert und verwaltet.

Die oben erwähnten Client-Deployment-Systeme für OS X ermöglichen die vollautomatische Installation und Wartung des Betriebssystems und der Applikationen über das Netzwerk. Sie verfügen über eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und ermöglichen eine weitgehende Delegation von Funktionen und Rollen an die Support-Gruppen bzw. Endkundenbetreuung. Diese Eigenschaften erlauben eine selbständige Anpassung des Systems in Bezug auf die Software-Paketintegration, Software-Paketauswahl, und vieles mehr.

Kundennutzen

Eine Automatisierung der Installations- und Wartungsprozesse erhöht die Qualität der Softwareverteilung und spart Zeit, Support-Aufwand und damit Kosten.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Kundengruppen

Diese Dienstleistung richtet sich ausschliesslich an Informatiksupportgruppen (ISG), Informatikkoordinatoren und ICT-Verantwortliche, welche die Computer ihrer Endkunden (Professur, Institut oder Departement) betreuen und Support für Endkunden erbringen.

Kosten

Die Dienstleistung wird zentral durch die Informatikdienste finanziert und ist für ETH-Organisationseinheiten kostenfrei.

Für den Kunden fällt eine einmalige Gebühr von pauschal CHF 200 pro Schulungsteilnehmer/Account an.

Bestellung

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Erst nach Absolvierung der ETH-internen Schulung für Deployment-Manager wird innerhalb von ein bis drei Arbeitstagen der Service-Zugang zur entsprechenden Client-Deployment Lösung mit dem dazugehörenden Kundenportal eingerichtet und steht Ihnen erst danach zur Verfügung.

Anleitungen / FAQ / How-To

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/it-services/katalog/arbeitsplatz/client-delivery.html
Tue Jun 27 17:28:41 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich