Investitionsgüter / Inventar

Main content

Eine Übersicht der meist gestellten Fragen zum Thema «Investitionsgüter / Inventar» finden Sie in der FAQ.

Bitte beachten Sie auch unser Schulungsangebot.

Tastaturnavigation innerhalb der Tabs mit Alt Pfeiltasten sowie Pos1 und End.

Investitionsgüter und Inventarführung

An der ETH Zürich sind Investitionsgüter dauerhafte Güter (Lebensdauer mind. 1 Jahr) ab einem Anschaffungswert von CHF 10'000 pro Objekt. Sie müssen zwingend in der zentralen Inventardatenbank der ETH (in ETHIS) inventarisiert werden.

Die Wegleitung für die Inventarführung an der ETHZ gibt Auskunft über folgende Themen:

1. Zweck des Dokumentes
2. Inventarpflichtige Objekte
3. Fakultative Inventarisierung
4. Zuständigkeiten und Aufgaben der Inventarführung
5. Inventuren und Werthaltigkeitsprüfungen
6. Besondere Inventarien
7. Rollen und Zugangsberechtigung zur zentralen     Inventardatenbank in ETHIS
8. Geräte-Löschung / Geräte-Weitergabe
9. Weiterführende Instruktionen

Anlageklassen und Abschreibungsdauer

Die verschiedenen Anlageklassen und deren Abschreibungszeiträume finden Sie im Dokument Anlageklassen und deren Abschreibungsdauer

Musterverträge

Musterverträge für Geräteausleihen, Geräteschenkungen und Geräteverkäufe können hier oder in ETHIS heruntergeladen werden:

Bitte beachten Sie dazu auch die relevanten Artikel im Finanzreglement:

Art. 62 Periodische Inventarkontrolle von Sachanlagen
Art. 95 Inventarisierung
Art. 96 Verkauf von gebrauchten Geräten

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/services/de/finanzen-und-controlling/inventar.html
Sat Feb 25 01:57:36 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich