Softwarelizenzen

Main content

Ausarbeitung von Softwarelizenzen

Lizenzverträge für Software müssen ausnahmslos von ETH transfer geprüft/ausgearbeitet und vom verantwortlichen Professor sowie dem Vizepräsidenten für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen (VPFW) genehmigt werden. Die Genehmigung vom VPFW wird von ETH transfer eingeholt (RSETHZ 440.4, Ziffer 1 und 3.1 «Verwertungsrichtlinien»).

Zudem muss jede Software die an Dritte weitergegeben wird, ob als Open Source oder anderweitig lizenziert, mit oder ohne Lizenzgebühr, dem ETH transfer gemeldet und registriert werden (siehe Softwaremeldung und Registrierung). Daher muss die Weitergabe von Softwarecode an Dritte (Universitäten, Forschungsinstitutionen, Industrie, etc.) oder eine auf Download Portalen (Google Play Store, Apple Store, etc.) zur Verfügung gestellte Software auch gemeldet werden, und deren nötige Lizenz muss von ETH transfer ausgearbeitet werden. Mehr Informationen zu Software auf Download Portalen.

Ausnahmen bestehen für Open Source Software mit einer von der Open Source Initiative anerkannten Open Source Lizenz (siehe Registrierung von Open Source Software).

Bitte kontaktieren Sie ETH transfer wenn Sie eine Open Source Standardlizenz modifizieren oder eine Lizenz verwenden die nicht von der Open Source Initiative anerkannt ist.

Kommerzialisierung von Software durch ETH transfer

Wenn Sie Software kommerzialisieren (lizenzieren) möchten, wenden Sie sich bitte an ETH transfer. Wir beraten Sie gerne über Möglichkeiten einer kommerziellen Verwertung und unterstützen Sie dabei. Die Software wird von ETH transfer evaluiert und Lizenzvereinbarungen ausgehandelt. Ausserdem stellt ETH transfer allfällige Lizenzgebühren in Rechnung und verteilt diese Einnahmen. Bitte beachten Sie dazu auch die Informationen unter Kommerzielle Verwertung.

Open Source Lizenzierung

Schöpfer von Software an der ETH Zürich können in Absprache mit der zuständigen Professur diese als Open Source lizenzieren und vertreiben. Dennoch sind sie verpflichtet bei ETH transfer eine solche Freigabe zu registrieren (Registrierung von Open Source Software), da die Verwertung von geistigem Eigentum dem Vizepräsidenten für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen unterliegt.

Mehr Informationen zu Open Source Software

 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/wirtschaft-gesellschaft/intellectual-property/software.html
Wed Jun 28 17:39:25 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich