Verschiedenes

Main content

Mitarbeit von Studierenden in Drittmittelprojekten

Immaterialgüterrechte (Know-how, Erfindungen, Software etc.), welche von Bachelor- oder Master-Studierenden alleine geschaffen werden, gehören diesen Studierenden. Durch die Beiträge, welche von den Betreuern dieser Studierenden erbracht werden, können solche Immaterialgüterrechte jedoch oft den Studierenden und der ETH Zürich gemeinsam gehören.

Falls Studierende an einem Projekt mitarbeiten, in dessen Zusammenhang die ETH Zürich Verpflichtungen gegenüber einem Dritten (z.B einer Firma) eingegangen ist, müssen diese Studierenden ihre Rechte an den Immaterialgütern aus dem Projekt schriftlich an die ETH Zürich abtreten, damit die ETH Zürich ihren Verpflichtungen gegenüber dem Dritten nachkommen kann.

Es liegt in der Verantwortung der jeweiligen Professur, dass entsprechende schriftliche Vereinbarungen rechtzeitig getroffen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter von ETH transfer

Nutzung von ETH Infrastruktur

Die zeitweise Nutzung von Räumen der ETH Zürich ist im Raumbenützungsreglement geregelt. Bitte wenden Sie sich an den Infrastrukturbereich Immobilien

Einkauf von Leistungen von Dritten

Für die Vergabe von Unteraufträgen im Zusammenhang mit einem Drittmittel-finanzierten Projekt an einen Unterauftragnehmer, hilft Ihnen ETH transfer gerne beim Erstellen der dafür notwendigen Verträge.

Falls Sie Geräte anschaffen oder von Dritten Leistungen einkaufen möchten, die nicht im Zusammenhang mit einem Drittmittel-finanzierten Projekt stehen, beachten Sie bitte die Bestimmungen des Finanzreglements der ETH Zürich und wenden sich an die Einkaufskoordination der ETH Zürich

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/wirtschaft-gesellschaft/forschungsprojekte-mit-der-industrie/forschungsvertraege/verschiedenes.html
Sun Mar 26 00:27:33 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich