Eingeladene Gaststudierende

Main content

Sie müssen sich als eingeladene/r Gaststudierende/r bewerben, wenn

  • Sie für ein Projekt (Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit, Forschungsprojekt) von 1 - 12 Monaten an die ETH Zürich kommen
  • Sie bereits eine betreuende Professur an der ETH Zürich gefunden haben
  • Sie keine Entlohnung für Ihr Projekt erhalten
  • Ihre Heimhochschule kein Austauschabkommen mit der ETH Zürich hat (siehe Mobility-Online Portal) – Ausnahmen für Projekte sind in gewissen Fällen möglich.

Bewerbungsfristen

  • spätestens 2 Monate vor geplantem Beginn
  • bei visumspflichtigen Studierenden empfehlen wir eine frühere Bewerbung, da der Visumsprozess bis zu 3 Monate dauern kann, siehe unten.

Wichtiger Hinweis zu Praktika

Bitte beachten Sie, dass Praktika nicht über das Gaststudium geregelt werden können. Der Praktikantenstatus wurde von den Behörden genau definiert und kann einen Praktikumsvertrag, einen Praktikumslohn (z.B. für Nicht-EU/EFTA Staatsangehörige: mind. CHF 2000.- pro Monat) und eine Arbeitsbewilligung als Praktikant/in bedingen. Offizielle Praktika müssen deshalb an der ETH Zürich über die Personalabteilung und ggf. die Organisation IAESTE geregelt werden.

Studierende von europäischen oder IDEA League Partnerhochschulen

Klären Sie bitte vor der Bewerbung als Gaststudierende/r mit Ihrer Heimhochschule ab, ob eine Möglichkeit besteht, den Aufenthalt an der ETH Zürich als Austausch via dem Swiss-European Mobility Programme (bisher Erasmus) oder dem IDEA League Student Grant zu organisieren. Änderungen des Studierendenstatus sind nach der Bewerbung nicht möglich.

Alternative: Sommerprojekte

Alternativ zu individuellen Projekten über das eingeladene Gaststudium gibt es spezielle Sommer-Programme, welche für Studierende ausgewählter Studienfächer und Regionen offen sind, siehe Sommerprojekte. Dies ist ein eigenständiger Status unabhängig vom eingeladenen Gaststudium mit anderen Bedingungen und Fristen.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Supervisor finden

Um ein passendes Projekt und / oder einen Supervisor zu finden, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie die Webseiten der Departemente und Institute genau lesen, an welchen Sie interessiert sind, und entsprechende Professuren direkt anfragen.

Einige Projekte an der ETH Zürich sind auch über SiROP ausgeschrieben.

Wenn von Ihrer Heimhochschule bereits Kontakte an die ETH Zürich bestehen, können Ihnen diese Personen vielleicht bereits ein Projekt vorschlagen oder den Kontakt zu einer Professur an der ETH Zürich vermitteln.

Voraussetzungen

Zulassungsbedingungen

  • Immatrikulation als Studierende/r an einer universitären Hochschule im Bachelor-, Master- oder Diplomstudium (Doktorierende werden normalerweise anders registriert).
  • Zum Gaststudium zugelassen werden nur Studierende einer Universität oder (Technischen) Hochschule mit Promotionsrecht (keine Fachhochschulen). Bitte kontaktieren Sie die Mobilitätsstelle der ETH Zürich, wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Hochschule die Anforderungen erfüllt. Colleges und Liberal Arts Colleges ohne Promotionsrecht erfüllen die obengenannten Kriterien in der Regel nicht, weil deren Curriculum anders aufgebaut ist. Ausnahmen können nur über eine Einzelfallprüfung gemacht werden, wofür Studierende frühzeitig vor Ihrer Bewerbung mit der Mobilitätsstelle in Kontakt treten müssen.
  • Einladung durch eine Professur der ETH Zürich für die Durchführung der Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit oder eines Forschungsprojektes (Dauer 1 - 12 Monate). Beachten Sie, dass Entwurfsstudios in der Architektur keine Projekte sind, sondern Kurse.
  • Einverständnis der Heimhochschule mit dem Aufenthalt an der ETH Zurich.

Gebühren

Studiengebühren

Eingeladene Gaststudierende bezahlen die Semestergebühren von maximal CHF 580.– (zuzüglich obligatorische Beiträge von CHF 69.– pro Semestereinschreibung).

Die Gebühren richten sich nach der Aufenthaltsdauer – Details entnehmen Sie den detaillierten Informationen zur Bewerbung (PDF, 208 KB) zum eingeladenen Gaststudium an der ETH Zürich (Anleitung nur auf Englisch verfügbar).

Gaststudierenden kann kein Erlass der Studiengebühren gewährt werden und sie sind an der ETH Zürich nicht stipendienberechtigt.

Verspätungsgebühren

Bei nicht fristgerechten Anmeldungen kann ein termingerechter Projektbeginn nicht gewährleistet werden und es wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 150.- erhoben.

Bewerbungsfristen und Visa

Die vollständigen Anmeldeunterlagen müssen spätestens 2 Monate vor dem geplanten Beginn an der ETH Zürich bei der Mobilitätsstelle eingereicht werden.

Im Fall von visumspflichtigen Studierenden (siehe Visumscheck) empfehlen wir eine frühere Bewerbung, da der Visumsprozess bis zu 3 Monate dauern und nicht ohne die offizielle Bestätigung der Mobilitätsstelle begonnen werden kann.

Beachten Sie: Falls Sie sich für ein eingeladenes Gaststudium bis max. 3 Monate bewerben und durch Ihre Staatsbürgerschaft / Schengen-Aufenthaltsbewilligung für Kurzaufenthalte von max. 90 Tagen von der Visumspflicht befreit sind, ist eine nachträgliche Verlängerung des Gaststudiums aus migrationsrechtlichen Gründen nicht möglich.

Bewerbungsprozess

Hier finden Sie die detaillierten Informationen zur Bewerbung (PDF, 208 KB) zum eingeladenen Gaststudium an der ETH Zürich (Anleitung zur Zeit nur auf Englisch verfügbar). Der Link zur Online-Bewerbung befindet sich im Informationsdokument.

Beachten Sie bitte, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist.

Änderungen des Studierendenstatus sind nach der Bewerbung nicht möglich.

Wichtig: Bei nicht fristgerechten Anmeldungen kann ein termingerechter Projektbeginn nicht gewährleistet werden. Unvollständige Bewerbungen werden nicht bearbeitet.

Ansprechperson an der ETH Zürich

Myriam Keller, Tel +41 (44) 632 20 86

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/non-degree-angebote/austausch-und-gaststudium/programme/gaststudium/eingeladene-gaststudierende.html
Fri Jul 21 16:23:19 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich