Master in Umweltnaturwissenschaften

Main content

Sprinkleranlagen bewässern eine grosse Anbaufläche.

Fachleute für die Umwelt

Das Master-Studium in Umweltnaturwissenschaften vermittelt die Fähigkeit, komplexe und interdisziplinäre Fragestellungen auf hohem wissenschaftlichen Niveau zu bearbeiten und legt damit die Basis für eine akademische Laufbahn.

Die Absolventinnen und Absolventen erwerben zudem die erforderlichen Kompetenzen, um als innovative und flexible Führungskräfte in Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft Verantwortung zu tragen.

Studienstruktur

Das Master-Studium umfasst zwei Jahre und beinhaltet im ersten Jahr den Besuch von Lehrveranstaltungen in einer Vertiefung und ergänzenden Wahlfächern. Angeboten werden Vertiefungen in

Eine obligatorische Berufspraxis im In- oder Ausland bietet Gelegenheit, durch eigene praktische Tätigkeit Umweltprobleme in ihrer Komplexität zu analysieren und Lösungsstrategien zu erarbeiten. Abgeschlossen wird das Studium mit der Masterarbeit von sechs Monaten.

Kreditpunkte ECTS: 120
Abschluss und Titel: Master of Science ETH in Umweltnaturwissenschaften

Auflagenfreier Übertritt von
ETH Bachelor-Studiengang Umweltnaturwissenschaften
ETH Bachelor-Studiengang Umweltingenieurwissenschaften

 

Detaillierte Informationen zum
Master-Studiengang Umweltnaturwissenschaften

 

Wichtige Informationen zur Bewerbung

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/master/studiengaenge/systemorientierte-naturwissenschaften/umweltnaturwissenschaften.html
27.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich