Master Agrarwissenschaften

Main content

Ein Mähdrescher fährt über ein Kornfeld, ein zweiter kommt ihm entegegen.

Expertinnen und Experten im Welternährungssystem

Agrarwissenschafterinnen und -wissenschafter leisten einen wichtigen Beitrag für eine gesicherte sowie ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltige Ernährung der Menschheit. Sie streben dabei die optimale Nutzung der beschränkt verfügbaren natürlichen Ressourcen an.

Studienstruktur

Im Master-Studium stehen drei Vertiefungen (Majors) zur Auswahl:

  • Agricultural Economics (Agrarökonomie) vertieft ökonomische und gesellschaftliche Aspekte der Nutzung natürlicher Ressourcen
  • Animal Sciences (Tierwissenschaften) vermitteln grundlegendes Wissen in Fächern wie Genetik, Ernährung, Physiologie und Haltung von Nutztieren
  • Plant Sciences (Pflanzenwissenschaften) behandeln Fragen der Pflanzenproduktion, der Züchtung und des Pflanzenschutzes

Die Vertiefung wird erweitert durch fachspezifische Ergänzungsfächer und allgemeine Wahlfächer, die aus dem gesamten Lehrangebot der ETH und der Universität Zürich gewählt werden können. Ein Berufspraktikum stellt die Verbindung zur Praxis her und vermittelt überfachliche und Sozialkompetenzen. Das Studium wird mit der Master-Arbeit abgeschlossen.

- Eine Vertiefung (Major)

- Ergänzung (Minor I), zweite Ergänzung (Minor II) oder Wahlfächer

- Berufspraktikum (30 KP)

- Master-Arbeit (6 Monate, 30 KP)

Vertiefungen

  • Agriclutural Economics (Agrarökonomie)
  • Animal Sciences (Tierwissenschaften)
  • Plant Sciences (Pflanzenwissenschaften)

Kreditpunkte ECTS: 120
Abschluss und Titel: Master of Science ETH in Agrarwissenschaften

Auflagenfreier Übertritt von
ETH Bachelor-Studiengang Agrarwissenschaft
Detaillierte Informationen zum
Master-Studiengang Agrarwissenschaften

Wichtige Informationen zur Bewerbung

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/master/studiengaenge/systemorientierte-naturwissenschaften/agrarwissenschaft.html
Wed Jun 28 04:30:37 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich