Master Chemie

Main content

Glaswaren stehen im Chemielabor zum Einsatz bereit.

Moleküle verstehen und schaffen

Unsere Umwelt setzt sich aus einer unüberschaubaren Vielfalt von Molekülen zusammen. Die Molekularwissenschaften erforschen deren Aufbau und Entstehung in der Natur. Chemie ist die Naturwissenschaft, die sich mit der faszinierenden Welt der Moleküle beschäftigt.

Studienstruktur

Das Master-Studium enthält Pflichtvorlesungen in den Kernfachbereichen anorganische, organische und physikalische Chemie, dazu ein umfassendes Angebot an Wahlfächern. Im Laborpraktikum, Projektarbeiten und einer abschliessenden viermonatigen Master-Arbeit werden die Studierenden mit der Forschungsarbeit an aktuellen Themen vertraut gemacht.

Im Hinblick auf eine spätere wissenschaftliche Tätigkeit führt eine Mehrheit der Absolventinnen und Absolventen im Anschluss an das Master-Studium eine Doktorarbeit durch.

  • Vertiefungsvorlesungen in anorganischer, organischer und physikalischer Chemie
  • Wahlfächer, Laborpraktikum und Projektarbeit
  • Master-Arbeit (16 Wochen)

Kreditpunkte ECTS: 90
Abschluss und Titel: Master of Science ETH in Chemie

Auflagenfreier Übertritt von ETH Bachelor-Studiengang Chemie
Detaillierte Informationen zum Master-Studiengang Chemie

Wichtige Informationen zur Bewerbung

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/master/studiengaenge/naturwissenschaften-und-mathematik/chemie.html
28.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich