Master Computational Biology and Bioinformatics

Main content

Vier Studierende lachen und halten Fotografien in die Höhe.

Computational Biology and Bioinformatics ist ein interdisziplinäres Gebiet, in welchem Verfahren und Methoden aus der Informatik entwickelt und benutzt werden, um wichtige aktuelle Probleme der Biologie anzugehen und zu lösen.

Gemeinsamer Master-Studiengang der ETH Zürich und der Universität Zürich. Bewerbung durch die ETH Zürich.

Studienstruktur

Studienstruktur: Das Lehrangebot umfasst Vorlesungen in Biologie, Informatik und Mathematik sowie Anwendungen, in denen praktische Erfahrungen in Forschungsprojekten gesammelt werden. Das Programm beinhaltet keine Pflichtfächer. Stattdessen stellen die Studierenden zusammen mit einem persönlichen Mentor einen individuellen Studienplan zusammen.

  • Kernfächer, eingeteilt in drei Gebiete: Strukturen, Sequenzen, Systeme
  • Wahlfächer: Methoden der Informatik; Vertiefungsfächer; Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Transfer: Praktika in Bioinformatik, Informatik und experimentelle Biologie
  • Anwendung: Masterarbeit (6 Monate)

Kreditpunkte ECTS: 90
Abschluss und Titel: Master of Science ETH in Computational Biology and Bioinformatics

Detaillierte Informationen zum Master Studiengang Computational Biology & Bioinformatics

Wichtige Informationen zur Bewerbung

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/master/studiengaenge/ingenieurwissenschaften/computational-biology-and-bioinformatics-master.html
27.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich