Selbsteinschätzungstest und Brückenkurs Mathematik

Main content

Schüler beim Schreiben

Der Selbsteinschätzungstest Mathematik der ETH Zürich hilft, den eigenen Ausbildungs- und Leistungsstand im Fach Mathematik auf gymnasialem Niveau zu bestimmen. Vorhandene Lücken können anschliessend gezielt durch den Brückenkurs Mathematik geschlossen werden.

An der ETH Zürich durchlaufen die Studierenden fast aller Studienrichtungen eine anspruchsvolle Mathematikausbildung. Schülerinnen und Schüler, die am Gymnasium ein mathematisches Schwerpunkt- oder Ergänzungsfach belegt haben, sind in den meisten Fällen gut darauf vorbereitet. Wer aufgrund eines anderen Schwerpunkts, eines Zwischenjahres oder aus anderen Gründen klären will, ob die Kenntnisse für die Mathematikfächer an der ETH Zürich genügen, kann den Selbsteinschätzungstest absolvieren. Anhand des Brückenkurses  können danach die mathematischen Kenntnisse aufgefrischt und vertieft werden.

Studierende, die das ETH-Studium im folgenden Herbst beginnen, werden etwa zwei Monate vor Studienbeginn per E-Mail zum Selbsteinschätzungstest eingeladen. Der Selbsteinschätzungstest ist Grundlage und Voraussetzung für den Brückenkurs. Wer den Selbsteinschätzungstest absolviert hat, erhält weitere Informationen zum Brückenkurs.

Der Selbsteinschätzungstest und der Brückenkurs Mathematik sind freiwillig. Sie werden insbesondere den Studierenden der Ingenieur- und Naturwissenschaften sehr empfohlen. Beide sind kostenlos.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Selbsteinschätzungstest Mathematik

  • ist ein Online-Test.
  • erfordert eine Bearbeitungszeit von 80 – 90 Minuten.
  • beinhaltet Fragen zum gesamten Stoff des Grundlagenfachs Mathematik bis zum Ende des Gymnasiums.
  • enthält Lösungen mit ausführlichen Erklärungen.
  • soll nur mit Papier und Bleistift gelöst werden, d.h. ohne Taschenrechner und Formelsammlung.

Brückenkurs Mathematik

  • findet online statt.
  • kann jederzeit bearbeitet, unterbrochen und weiter bearbeitet werden.
  • orientiert sich am Grundlagenfach Mathematik der Schweizer Mittelschulen.
  • ist modular aufgebaut.
  • vermittelt die Lerninhalte anhand kurzer Videos, interaktiver Aufgaben und einer Reihe von Skripten.
  • überprüft mit Tests den persönlichen Lernerfolg. Die darin erbrachten Leistungen werden nicht an ein späteres Studium angerechnet.

Tipp

Als Beispiel und zum Üben können Sie folgenden Selbsteinschätzungstest Mathematik (PDF, 1.9 MB) lösen. Planen Sie eine Bearbeitungszeit von 80 bis 90 Minuten ein. Verwenden Sie als Hilfsmittel nur Papier und Stift. Bearbeiten Sie zuerst alle Fragen, bevor Sie Ihre Antworten mit Hilfe der Lösungen und Erklärungen überprüfen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Kenntnisse und Fähigkeiten in Mathematik nur ein Erfolgsfaktor unter vielen für das Studium an der ETH Zürich sind. Ebenso wichtig sind Kenntnisse und Fähigkeiten in den studienspezifischen Fächern (Chemie, Biologie, Physik etc.), eine hohe Motivation für das Studienfach sowie Ausdauer, Selbstdisziplin und Arbeitstechnik.

Für Fragen steht Ihnen das Team Beratung/Coaching gerne zur Verfügung.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/bachelor/studienberatung/selbsteinschaetzungstest-mathematik1.html
27.04.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich