Anrechnungen Didaktische Ausbildung

Main content

Grundsätze

  • Es können nur bestandene Studienleistungen angerechnet werden.
  • Es werden in der Regel nur Studienleistungen angerechnet, die nicht vor mehr als sechs Jahren vor dem Eintritt in den Studiengang Lehrdiplom oder den Ausbildungsgang Didaktik Zertifikat erbracht wurden.
  • Prüfungslektionen können nicht angerechnet werden.
  • Eine Doppelanrechnung von Kreditpunkten – d. h. eine gleichzeitige Anrechnung derselben KP in verschiedenen Ausbildungsbereichen des Studiengangs Lehrdiplom/Didaktik Zertifikat – ist nicht zulässig.

Details entnehmen Sie bitten den Richtlinien für die Anrechung bereits erbrachter Studienleistungen für den Studiengang Lehrdiplom für Maturitätsschulen oder für den Ausbildungsgang Didaktik Zertifkat.

Wann kann ich ein Gesuch stellen?

Ein Gesuch um Anrechnung von Studienleistungen oder um Erlass von ETH Leistungskontrollen können Sie frühestens dann stellen, wenn Ihre Anmeldung/Bewerbung für die gewünschte Didaktische Ausbildung bewilligt wurde. Zudem müssen die Prüfungsergebnisse für sämtliche zur Anrechnung anstehenden Studienleistungen vorliegen. Der späteste Termin für ein Gesuch ist drei Wochen nach Vorlesungsbeginn (Endtermin Semestereinschreibung) Ihres ersten Studiensemesters im entsprechenden Studiengang/Ausbildungsgang.

Ihr Gesuch um Erlass stellen Sie der Zulassungsstelle (Kontakt) in schriftlicher Form mit Beilagen wie folgt zu:

  • formloses Gesuchschreiben versehen mit Name, Adresse, Matrikelnummer, Unterschrift
  • eine Gegenüberstellung in tabellarischer Form der ETH Studienleistungen, die Sie erlassen haben möchten und der entsprechenden absolvierten Studienleistungen.
  • detaillierter und Nachweis (beglaubigter Leistungsüberblick) über die betreffenden Studienleistungen sowie relevante Informationen zum Studiengang, in welchem diese Studienleistungen erbracht wurden.
  • allenfalls offizielle Lehrinhalte dieser Studienfächer: ausführliche Beschreibung des gelehrten Stoffes.
  • Zahlungsnachweis für die Bearbeitungsgebühr von CHF 50.-- (die Gebühr wird auch bei negativem Entscheid oder Rückzug des Gesuchs nicht zurückerstattet).

Per Fax/Email übermittelte Dokumente werden nicht akzeptiert.

Entscheid
Der Entscheid über die Anrechnung wird Ihnen mittels Verfügung mitgeteilt.

Wichtig

Es kann nur einmal ein Gesuch gestellt werden. Auf weitere Gesuche wird nicht mehr eingetreten.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/anmeldung-bewerbung/didaktische-ausbildung/wiedereintritte-studiengangswechsel/anrechungen.html
Sat Jun 24 10:38:58 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich