Sprachanforderungen

Main content

Die Unterrichtssprache im Bachelorstudium ist Deutsch, jedoch werden einzelne Lehrveranstaltungen in Englisch durchgeführt werden.

Bewerberinnen und Bewerber, welche keine der Bedingungen 1. - 8. erfüllen, müssen eines der Sprachzertifikate unter Punkt 9 einreichen:

  1. Muttersprache Deutsch: Unter Muttersprache verstehen wir die Sprache, die Sie in der Kindheit ungesteuert (ohne formellen Unterricht) als Hauptsprache erworben haben. Darüber hinaus ist es die Sprache, die Sie gegenwärtig ohne Anstrengung und mit höchster Kompetenz (C2 und höher gemäss Europäischem Referenzrahmen) verwenden beim Schreiben, Sprechen und Verstehen von schriftlichen und mündlichen Äusserungen. Bilingual sind Sie in unserem Verständnis dann, wenn für eine zweite Sprache die gleichen oben genannten Kriterien erfüllt sind wie für die Muttersprache.
  2. Deutsches Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, sofern sich der Standort der Schule in Deutschland oder in der deutschsprachigen Schweiz befindet. Bescheinigungen der Schule und im Reifezeugnis über Deutschkenntnisse - auch auf Niveau C2 - sowie Ergänzungsprüfungen in Deutsch zum Erwerb eines deutschen Abiturs im Ausland ersetzen nicht das Einreichen eines Sprachzertifikats.
  3. Österreichisches Reifeprüfungszeugnis, sofern sich der Standort der Schule in Österreich oder in Liechtenstein befindet. Bescheinigungen der Schule und im Reifezeugnis über Deutschkenntnisse - auch auf Niveau C2 - sowie Ergänzungsprüfungen in Deutsch zum Erwerb eines österreichischen Reifezeugnisses im Ausland ersetzen nicht das Einreichen eines Sprachzertifikats.
  4. Luxemburgisches Certificat de fin d'études secondaires
  5. Diplom über die bestandene staatliche Abschlussprüfung an der Oberschule deutschsprachiger Schulen in Südtirol
  6. Abschlusszeugnis der Oberstufe des Sekundarunterrichts der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien
  7. Unterricht im Umfang von mindestens acht Jahren an deutschsprachigen Schulen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder in der deutschsprachigen Schweiz
  8. Ein mindestens dreijähriges Vollzeitstudium mit Bachelor-Abschluss oder anderem Studienabschluss in deutscher Sprache an einer Hochschule in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder der Schweiz
  9. Vorliegen eines der folgenden Sprachzertifikate:
  • Goethe-Zertifikat C1 mit mindestens Prädikat 'gut' (www.goethe.de)
  • Goethe-Zertifikat C2 (alle Teilprüfungen bestanden), ZOP, KDS und GDS (www.goethe.de)
  • TestDaF ab Niveau 4 in allen Teilprüfungen (www.testdaf.de)
  • ÖSD Zertifikat C1 mit mindestens Beurteilung "gut bestanden" (www.osd.at)
  • DSH-3 (nur die registrierte ® Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber)
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz – Zweite Stufe mit mindestens "C1" in jedem einzelnen Prüfungsteil

Bescheinigungen der Schule und im Reifezeugnis über Deutschkenntnisse - auch auf Niveau C2 - sowie Ergänzungsprüfungen in Deutsch zum Erwerb eines deutschen Abiturs oder eines österreichischen Reifezeugnisses im Ausland ersetzen nicht das Einreichen eines Sprachzertifikats.

Der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse muss vor Studienbeginn erbracht werden. Ohne diesen Nachweis kann das Studium nicht begonnen werden. Die ETH Zürich bietet keine Deutschkurse an.

Einreichung Sprachzertifikat C1
 
Zulassungsart
Deadline
Zulassung mittels Aufnahmeprüfung
10.7.2017 (Anmeldeschluss Aufnahmeprüfung)
prüfungsfreie Zulassung (ohne Aufnahmeprüfung)
15.9.2017  
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/studium/anmeldung-bewerbung/bachelor/andere-qual/sprachanforderungen.html
22.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich