Industry Day

Main content

Der jährlich stattfindende Industry Day ist ein offizieller Anlass der ETH Zürich, an welchem sich Firmen über die Forschungstätigkeit an der ETH Zürich informieren und Kontakte mit den Forschenden knüpfen können.

Industry Day 2017

Der nächste Industry Day findet am 29. August 2017 statt. Informieren Sie sich über aktuelle Forschungs-Highlights und Spin-offs der ETH Zürich. Die Ausstellung gibt die Möglichkeit, mit Forschern zu sprechen, Ideen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme ist kostenlos, Eventsprache ist Englisch.

Programm

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Industry keynote

Dr. Andreas Bong, Head of Corporate Research & Technology, Hilti AG

Session 1: Mobility and energy

Prof. Emilio Frazzoli, Autonomous vehicles
Prof. Margarita Chli, Vision for aerial robots
Prof. Martin Saar, Geothermal energy
Prof. Gabriela Hug, Electric power systems
ETH spin-off Sunredox, Solar fuels

Session 2: Construction and production

Prof. Eleni Chatzi, Structural health monitoring
Norman Hack, Digital fabrication
Prof. Arno Schlüter, Adaptive solar façade
Prof. Lucio Isa, Nanoparticles as emulsion stabilizers
ETH spin-off 6C Tools, Machining tools

Session 3: Information and communication

Prof. Jürg Leuthold, Optical communication
Prof. Onur Mutlu, Future computing and genome analysis platforms
Prof. Gunnar Rätsch, Analysis and modelling of biomedical data
Prof. Timothy Roscoe, Online modelling of enterprise datacenter behavior
ETH spin-off Veezoo, Platform for data exploration

Session 4: Health, food and environment

Prof. Simon Ametamey, Imaging of brain diseases
Prof. Sebastian Kozerke, Cardiovascular imaging
Prof. Achim Walter, Smart agriculture
Prof. Jing Wang, Air quality control
ETH spin-off MaxWell Biosystems, Bioelectronics

Anmeldung

Klicken Sie hier, um sich für den ETH Industry Day 2017 anzumelden.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/veranstaltungen/industry-day.html
26.05.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich