ETH-News

13.03.2017 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Mehr biologische Vielfalt in der Landwirtschaft

Nur wenige alte Gemüse- und Fruchtsorten aus dem enormen Agrobiodiversitätsschatz der Schweiz haben ihren Weg zu den Grossverteilern gefunden. Dabei könnten diese ursprünglichen Nutzpflanzen helfen, den genetischen Flaschenhals in der Landwirtschaft zu überwinden. Weiterlesen 

25.01.2017 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Weniger Verschwendung von Schweizer Kartoffeln

Weltweit geht etwa ein Drittel aller Nahrungsmittel auf dem Weg in die Mägen der Menschen verloren. Bei Schweizer Kartoffeln ist es sogar die halbe Ernte. Welche Massnahmen helfen, Verluste zu reduzieren, und wie wirken sie sich aus? Weiterlesen 

09.12.2016 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Was uns Pflanzenzüchtung bringt

In Zeiten von Bio-Boom und verklärter Naturromantik hat die Pflanzenzüchtung einen schweren Stand. Vergessen geht, dass ihr der Mensch seine wichtigsten Nahrungslieferanten verdankt. Fast nichts von dem, was wir heute essen, kam früher auf der Welt natürlich vor. Weiterlesen 

09.09.2016 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Neue Züchtungsmethoden für Pflanzen

Vor mehr als 10'000 Jahren begann der Mensch, Wildpflanzen zu domestizieren. Seitdem züchten wir Kulturpflanzen, um sie resistenter zu machen und Erträge zu steigern. Neue Methoden erlauben es nun, das Erbgut präzise zu verändern. Das wirft Fragen auf, die gesellschaftlich diskutiert und entschieden werden müssen. Weiterlesen 

20.07.2016 | Zukunftsblog

Insekten essen: Delikat oder ekelhaft?

Westliche Kulturen verbinden Insekten eher mit Gefahr und Verdorbenem statt mit Essbarem – obwohl sie nachhaltige Proteinlieferanten wären. Wie können wir Insekten für Europa kulinarisch attraktiver machen, so dass die Menschen ihren Ekel überwinden? Weiterlesen 

16.06.2016 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Sustainable Catering on the Campus

We usually envision sustainable development in the halls of academia as research and teaching in environmental sciences, engineering and architecture. What we barely think of, however, is food – and food on campus even less. This is what our initiative aims to change. Weiterlesen 

09.06.2016 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Fleisch essen oder nicht?

Wer bewusst konsumiert, ist fast täglich mit der Frage konfrontiert, ob tierische Lebensmittel auf unseren Menüplan gehören oder nicht. Eine Orientierungshilfe könnte sein, wie nachhaltig produziert wird. Allein, was eine nachhaltige Tierproduktion bedeutet, ist in der Forschung umstritten. Weiterlesen 

09.04.2016 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Leitbild für die digitale Landwirtschaft

Vor rund hundert Jahren begann die Industrialisierung der Landwirtschaft – heute erleben wir den Beginn ihrer Digitalisierung. Damit die Big-Data-Welle den Bauer nicht vom Acker schwemmt, sondern ihn optimal unterstützt, gilt es, das Feld früh zu bestellen und Marken zu setzen, damit die digitale Landwirtschaft die richtigen Fragen adressiert. Weiterlesen 

24.03.2016 | Zukunftsblog | 6 Kommentare

Prospecting for Sustainable Proteins

Proteins are an essential part of a healthy diet, but supplying sustainable and sufficient high-quality protein is increasingly challenging. This is due to population growth, changing dietary patterns in favour of meat on the demand side, and a problematic reliance on unsustainable production on the supply side. Weiterlesen 

28.01.2016 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Hehre Hülsenfrüchte (Teil 2): Soja – das schwarze Schaf?

Soja ist die weltweit am intensivsten angebaute Hülsenfrucht – dies im wahrsten Sinne des Wortes. Die Anbaufläche beträgt rund 100 Millionen Hektar; 25-mal die Fläche der Schweiz. Drei Viertel dieser Soja ist gentechnisch verändert. Dennoch ist die Hülsenfrucht nicht nur für Big Business, sondern auch für die Bio-Landwirtschaft interessant. Weiterlesen 

26.01.2016 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Hehre Hülsenfrüchte (Teil 1): Von wegen nicht die Bohne

Die UNO hat 2016 zum internationalen Jahr der Hülsenfrüchte erkoren. Doch warum gebührt diesen Früchten derartige Ehre? Erbse, Bohne, Linse und Co bergen das Potenzial, die globale Landwirtschaft schonend zu intensivieren. Sie verdienen es darum klar, dass wir uns stärker für sie interessieren. Weiterlesen 

14.01.2016 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Beekeeping to prevent the pollination problem?

Wild bees pollinate our crops, and in doing so produce much of the food on which the world depends. But the destruction of their natural habitats, mostly due to agricultural spread and intensification, means we are losing these valuable insects. Promoting beekeeping to compensate for the loss of wild pollinators is not a straight forward solution, however. Weiterlesen 

22.12.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Insekten-Schmaus statt Rollschinkli?

Die Feiertage rücken näher und bescheren vielen eine reich gedeckte Tafel. Traditionell hoch im Kurs stehen Fondue Chinoise und Rollschinkli. Niemand käme hierzulande auf die Idee, Larven, Käfer oder Zikaden zu servieren. In anderen Kulturen gelten Insekten aber als Delikatessen. Warum auch wir sie als Nahrungsquelle in Betracht ziehen sollten. Weiterlesen 

17.12.2015 | Zukunftsblog | 8 Kommentare

Brot und Spiele: Agrarwissenschaften als attraktives ETH-Studium

Agrarwissenschaften? Kann man das heute überhaupt noch studieren? Und wozu soll das gut sein? Das sind Fragen, mit denen man als Dozent oder Studierender dieses Studiengangs immer wieder konfrontiert wird. Dabei ist das Studium zeitgemässer denn je – nicht nur, weil auf das Herbstsemester 2016 neue BSc- und MSc-Reglemente in Kraft treten. Weiterlesen 

15.12.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Oil Palm: Beyond Controversy

“It’s complicated…”, or at least “it’s more complicated than you think“. Our opinion on issues, from the futile to the most pressing, tends to be based on an illusion of understanding [1]. We think we know, and this entitles us to take action. But it’s actually more complicated than you think. Weiterlesen 

06.10.2015 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Zutaten für ein nachhaltiges Schweizer Ernährungssystem

Die Art und Weise, wie sich eine Gesellschaft ernährt – und wie sie ihre Lebensmittel produziert und verfügbar macht – , ist zentral für das langfristige Wohl eines Landes. Doch allenthalben stehen Ernährungssysteme vor grossen Herausforderungen. Was es braucht, um die Ernährung der Schweiz nachhaltig sicherzustellen. Weiterlesen 

09.09.2015 | Zukunftsblog

Nähr-Stoff für differenziertes Denken

Seit Sonntag beschäftigen sich knapp 130 ETH-Studierende aus über 25 Ländern und mehr als 40 Studienrichtungen mit herausfordernden Fragen der Welternährung: Es ist die erste «ETH Woche», in der 12 interdisziplinäre Teams nach kreativen Lösungen für gesellschaftlich relevante Probleme suchen. Ein Blick hinter die Kulissen dieses neuen Lehrformats. Weiterlesen 

25.08.2015 | Zukunftsblog

Ticked off in Scotland

“When one tugs at a single thing in nature, he finds it attached to the rest of the world.” John Muir’s observation encapsulates the inherent interconnectedness that lies at the heart of environmental issues. It is this that makes environmental problems not only complex, but also wicked—in seeking to address one issue we create new conflicts. Weiterlesen 

09.07.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Tackling World Food System Challenges on the Mountain of Truth

Providing a safe, sufficient and healthy diet to everyone on the planet in a way that is socially, economically and environmentally sustainable: this is one of the most crucial challenges of our time. A recent gathering of thought leaders explored the role that interdisciplinary research and cross-sector collaboration can play in addressing food system challenges. Weiterlesen 

23.04.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Gegen Verschwendung: Einfach alles aufessen?

In Sachen Essen wäre in Industrieländern weniger oft mehr: Übergewicht und ungesunde Ernährung machen viele Menschen krank. Macht es da Sinn, die heute verschwendeten Nahrungsmittel auch noch zu essen? Oder müssen wir den Hebel gegen die Verschwendung anderswo ansetzen? Weiterlesen 

21.04.2015 | Zukunftsblog

Good news and bad news for oil palm smallholders

Over the last year, palm oil prices have dropped drastically. Has oil palm turned from blessing to curse for small-scale farmers? Depending on the region, this development may hold some opportunities for smallholders. Weiterlesen 

31.03.2015 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Celebrating soils

While the significance of healthy soils for all life on earth, including human life, is becoming more apparent, we remain minimally committed to their conservation. It is time to use our advances in soil knowledge to manage our soils more sustainably. Weiterlesen 

26.03.2015 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Of pastures and oil palm

Using pasture lands to develop oil palm cultivation can create a competitive advantage to producers in South America while sparing natural ecosystems, but it will require improvements in the ranching sector to avoid negative indirect effects. Weiterlesen 

05.03.2015 | Zukunftsblog | 25 Kommentare

Nachhaltige Taschen und die Landwirtschaft der Zukunft

Dieser Tage findet zum dritten Mal die Nachhaltigkeitswoche statt, an der nun fünf Hochschulen beteiligt sind. Der Auftakt wartete unter anderem mit einem Gespräch mit Nachhaltigkeitspionier Markus Freitag und einer Podiumsdiskussion zu einer zukünftigen nachhaltigen Landwirtschaft auf. Weiterlesen 

24.02.2015 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

«Nachhaltigkeit ist in unserer DNA!» Wirklich?

Nachhaltigkeit ist heute für Unternehmen ein zentrales Thema. Dennoch scheint es kaum Jobs für Nachhaltigkeitsexperten in der freien Wirtschaft zu geben. Ohne Expertenwissen können aber auch die ernsthaftesten Bemühungen der Konzerne ins Leere laufen. Weiterlesen 

17.02.2015 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Darwin's worms, our worry

Around 150 years ago, Charles Darwin championed the role of earthworms in maintaining healthy soils. Since then, much topsoil has been lost and soil biodiversity degraded. Urgent action is required in 2015, the International Year of Soils, to readdress this immense problem. Weiterlesen 

05.02.2015 | Zukunftsblog | 7 Kommentare

Phosphor in der Landwirtschaft

Phosphor spielt als Pflanzennährstoff eine zentrale Rolle für die Landwirtschaft. Durch eine zielgerichtete Züchtung könnten Pflanzen den vorhandenen Bodenphosphor besser nutzen. Doch es gibt auch innovative Strategien um das Phosphorrecycling zu verbessern. Weiterlesen 

20.01.2015 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Lokales Küstenmanagement in Madagaskar

In Madagaskars Südwesten wächst der Druck auf die natürlichen Ressourcen des Meeres. Wissenschaftler, NGOs und die Bevölkerung versuchen gemeinsam nachhaltige Nutzungsmethoden der Küstengewässer zu etablieren. Weiterlesen 

08.12.2014 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Nachhaltig essen in der Mensa

Nachhaltige Ernährung gehört zu den Forschungsschwerpunkten der ETH Zürich. Aber wir wollen das Thema nicht nur beforschen, sondern auch praktische Schlüsse daraus ziehen. Um Nachhaltigkeit in der Ernährung auch «zu Hause» auf dem Campus zu leben, haben wir im Sommer 2013 das Pilotprojekt «Nachhaltige Gastronomie an der ETH Zürich» ins Leben gerufen. Weiterlesen 

06.11.2014 | Zukunftsblog | 13 Kommentare

Weil wir es uns (nicht) leisten können!

Fast die Hälfte aller verschwendeten Lebensmittel stammt aus den Haushalten. So lange jede und jeder von uns glaubt, Food Waste sei ein Problem der anderen, wird sich daran schwerlich was ändern. Wie aber können wir den Leuten die Augen öffnen für ihr eigenes Verhalten, damit sie sich in Zukunft ihrer Verantwortung bewusst werden? Weiterlesen 

09.10.2014 | Zukunftsblog | 8 Kommentare

Oil palm in Africa: an opportunity too good to miss?

After becoming Southeast Asia’s second-largest crop, oil palm is heading to Africa on an industrial scale, and a wave of high-profile investments have raised concerns on the environmental impacts of this expansion. Understanding the opportunities for oil palm in the African context is key to ensuring that oil-palm expansion develops more sustainably. Weiterlesen 

09.09.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Sustainability in the heart of darkness

The Democratic Republic of Congo (DRC) is mostly known for its social, economic, and political instability. Does it make sense then for me to focus my research on sustainable agriculture and the role of the Congo River Basin in the global carbon cycle? Weiterlesen 

02.09.2014 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

The future of milk

Milk is expensive. Not so much in terms of the cost at the supermarket, but in terms of the environmental cost. The white stuff is, therefore, hardly green. Synthetic milk could help avoid this downside. The environmental benefits would be substantial indeed – but the social and political consequences could be far-reaching. Weiterlesen 

01.07.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Lessons from the wild

Humans’ relationship with land, especially with cultivable land, is a complex and ever-evolving one and any attempt to make it simple would make it trivial. At the very core of it is the radical modification of the biota by humans. In striving for a more sustainable agricultural system, we could learn a lot from natural ecosystems. Weiterlesen 

08.05.2014 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Langfristige Ernährungssicherheit braucht intakte Ökosysteme

Ende April besuchten Studierende der ETH im Rahmen einer Vorlesung die Food and Agricultural Organization (FAO) der Vereinten Nationen an ihrem Hauptsitz in Rom. Dabei beleuchteten die Teilnehmenden das Spannungsfeld zwischen Ernährungssicherheit und Schutz der Ökosysteme, in welchem die globale Landwirtschaft steckt. Weiterlesen 

01.04.2014 | Zukunftsblog | 26 Kommentare

Biochar: is there a dark side?

In the last 5 years, the term “biochar” has been popping up a lot in the scientific literature and popular press; it is often presented as the “silver bullet” that will solve all problems in agricultural production. But what is it exactly? Are the claimed benefits real? Have the promises come through? Weiterlesen 

11.03.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Mauerbienen als Bestäubungshelfer

Weltweit sterben Honigbienenvölker. Das stellt auch die Schweizer Landwirtschaft langfristig vor neue Herausforderungen. Ein Bestäubungsservice mit einheimischen Wildbienen könnte Obstbauern künftig helfen. Freiwillige Partner können das Projekt unterstützen. Weiterlesen 

04.03.2014 | Zukunftsblog

Feeding India - An Educational Journey

In February the ETH World Food System Center embarked on a study tour of India with a group of students from around the world. The group was not only hungry for adventure, but also hungry for answers: How could India feed a growing population, in the face of challenges of poverty and environmental change? Weiterlesen 

30.01.2014 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Erträge schonend steigern – aber wie?

Landflächen werden immer knapper, die Böden vielerorts stärker belastet, und die Nachfrage nach Nahrungsmitteln steigt angesichts der wachsenden Weltbevölkerung. Eine «nachhaltige Intensivierung» der Landwirtschaft könnte die Situation entschärfen. Weiterlesen 

23.01.2014 | Zukunftsblog | 8 Kommentare

Mit weniger Geld besser essen

Wenn wir bewusster mit Lebensmitteln umgehen, werfen wir weniger weg, entdecken spannende pflanzliche Gerichte als Fleischersatz und konsumieren weniger ungesunde Fertiggerichte. Dafür können wir uns ökologische Produkte aus fairem Handel leisten und unter dem Strich immer noch Geld sparen. Weiterlesen 

16.01.2014 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Wildbienen haben viel zu bieten

Das unheimliche Phänomen des weltweiten Honigbienensterbens alarmiert. Auch die Schweiz blieb davon nicht verschont: 2012 haben fast 50 Prozent der Bienenvölker den Winter nicht überlebt. Einheimische Wildbienen können derweil helfen, Bestäubungsengpässe zu überbrücken. Weiterlesen 

09.01.2014 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Resilience in Food Systems

The buzzword “Resilience” is used a lot these days, in all kinds of contexts, and in appropriate and less appropriate ways. But what does the word really mean? How is it linked to sustainable food systems? How do we instill it in food systems? Weiterlesen 

23.12.2013 | Zukunftsblog

Reste-loses, frohes Fest

Wir bedanken uns herzlich bei allen Reste-Köchinnen und -Köchen für die kreativen Rezepte! Mit einer Auswahl der Einsendungen verabschieden wir uns in die Weihnachtspause bis am 7. Januar. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Weiterlesen 

19.12.2013 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Who will be the future farmers?

2014 will be the International Year of Family Farming, so it is a good time to take stock of what the future holds for small farms across the world, particularly when farmers’ children are leaving farms in search of more enticing opportunities in cities. Weiterlesen 

10.12.2013 | Zukunftsblog

Mitigating micronutrient malnutrition

Micronutrient malnutrition in developing countries hinders countless people to reach their full physical and cognitive potential. This is mainly caused by cereal-based, monotonous diets low in micronutrients. Research may pave the way to increasing the nutritional value of cereal-based diets. Weiterlesen 

09.12.2013 | Zukunftsblog

Festliches Resteessen

Ob in grossem Familienkreis oder in kleiner Runde, tendenziell kocht man während der Festtage immer zu viel. Die Reste sind aber viel zu schade für den Abfalleimer. Schicken Sie uns Ihr bestes Rezept zur Resteverwertung und gewinnen Sie ein Kochbuch. Weiterlesen 

05.12.2013 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Failed civilizations, food bubbles and satellites

No matter how sophisticated and innovative, the ultimate success of any society comes down to the ability to feed its people. There is no greater challenge. There is no greater threat. Weiterlesen 

26.11.2013 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Ernährungssicherheit als System verstehen

Die weltweite Ernährung sicherzustellen ist ein komplexes Unterfangen, das weit über die Produktions- und Verteilungsproblematik hinausreicht. Um Ernährungssicherheit systematisch erfassen zu können, sollten vier zentrale Faktoren berücksichtigt werden. Weiterlesen 

21.11.2013 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

The dark side of my morning coffee

We read in the papers that oil palm as a crop has caused the destruction of huge areas of tropical forest and associated considerable loss of biodiversity. We are right to be indignant about these losses. Yet, there is another problematic crop that is part of our daily life. Weiterlesen 

14.11.2013 | Zukunftsblog | 12 Kommentare

Mit Tupperware gegen Buffet-Abfälle

Ein Grossteil der Lebensmittelverschwendung in der Gastronomie entsteht bei Buffets, die bis zum Schluss nachgefüllt werden und deren Waren beim Abräumen die Hygienestandards nicht mehr erfüllen. Wir Gäste haben es in der Hand, etwas dagegen zu tun. Weiterlesen 

07.11.2013 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Is chocolate sustainable?

Since arriving at ETH Zurich in January this year, I have been happily confronted with the thriving chocolate culture of Switzerland. As a Belgian, with roots in a chocolate culture, I quickly picked up on the ‘chocaholic’ tendencies of my new colleagues, friends and acquaintances. Weiterlesen 

17.10.2013 | Zukunftsblog

Frische Ideen gegen Nahrungsmittelverluste

In der Zeit, die Sie benötigen, um diesen Blogbeitrag zu lesen, werden in der Schweiz etwa 19’000 Kilogramm an geniessbaren Lebensmitteln verschwendet oder gehen verloren 1 . Das entspricht 19 Ein-Tonnen-Lkws. Weiterlesen 

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news.html
Sun Mar 26 14:57:53 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich