ETH-News

09.05.2017 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Schweizer Haushalte könnten Strom sparen

Effizient mit Elektrizität umzugehen ist ein zentrales Anliegen der Energiestrategie 2050. Aber wie gross ist das Strom-Einsparpotential von Schweizer Haushalten überhaupt? Und welche Faktoren beeinflussen die Effizienz? Weiterlesen 

02.02.2017 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Warum liegen Energieprognosen oft daneben?

Akteure in Energiewirtschaft und Politik orientieren sich häufig an Prognosen. Ein genauerer Blick zeigt, dass Vorhersagen mitunter deutlich daneben liegen. Unterschätzte Innovationsdynamik ist ein Grund dafür. Weiterlesen 

11.01.2017 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Erdwärmespeicher für unsere Städte

Erdwärmesonden und Wärmepumpen sind eine gute Alternative zum Heizen mit Erdöl. Nur für bevölkerungsreiche Gebiete eignen sie sich nicht, weil zu dicht platzierte Sonden dem Boden die Wärme entziehen. Grosses Potenzial eröffnet sich jedoch, wenn man Erdwärmesonden auch als Wärmespeicher nutzt. Weiterlesen 

16.11.2016 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Wasserkraft vor Sedimenten schützen

Sedimente lagern sich am Grund von Stauseen ab und schädigen die Turbinen von Wasserkraftwerken. Moderne Methoden erlauben es, Transport, Ablagerung und Beseitigung von Sedimenten in Echtzeit zu untersuchen. Weiterlesen 

11.11.2016 | Zukunftsblog | 6 Kommentare

Kernkraft: Quo vadis?

Die Schweizer Elektrizitätskonzerne, insbesondere die Betreiber der Kernkraftwerke, sind in schlechter wirtschaftlicher Verfassung. Wie auch immer die Atomausstiegsinitiative ausgeht, die Finanzierung von Rückbau und Entsorgung läuft auf eine staatliche Verteilungsfrage hinaus. Weiterlesen 

05.10.2016 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Geothermie gemeinsam ergründen

Die Wärme im Erdinneren umweltfreundlich, wirtschaftlich und nachhaltig nutzen? Das wünscht sich nicht nur die Schweiz in der Energiestrategie 2050 – auch Europa sieht für die Geothermie eine tragende Rolle im künftigen Energiemix. Das internationale Projekt DESTRESS will Methoden und Machbarkeit prüfen. Weiterlesen 

12.07.2016 | Zukunftsblog

Mehr Akzeptanz für Stromleitungen

Die Schweiz muss ihr Stromnetz für die Energiezukunft modernisieren, doch Ausbauprojekte stossen auf Widerstand und verzögern sich. Es gibt aber Möglichkeiten, die Akzeptanz der Bevölkerung für neue Übertragungsleitungen zu erhöhen. Weiterlesen 

28.06.2016 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Wie stationäre Batterien am besten fördern?

Fest installierte Batterien können die Energiewende unterstützen, doch sind sie oft nicht profitabel. Eine techno-ökonomische Studie zeigt nun, wie Batterien durch geschickte Kombination verschiedener Anwendungen wirtschaftlicher und in manchen Fällen sogar heute schon profitabel werden könnten. Weiterlesen 

24.06.2016 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Energiewende 2.0

Die Energiewende tritt in eine neue Phase. Es geht nicht mehr nur um den Ausbau erneuerbarer Alternativen, sondern um das Überleben oder den Niedergang bislang dominierender Akteure und Technologien. Dieser Phasenübergang fordert Wirtschaft, Politik und Forschung. Weiterlesen 

03.06.2016 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Es ist höchste Zeit für Geothermie!

Die künftige Energiestrategie ist ein oft diskutiertes Thema in der Schweizer Regierung und Bevölkerung. Denn für das Hauptproblem haben wir noch keine Lösung gefunden: Wie kann die Schweiz nach der Stilllegung ihrer Atomkraftwerke die notwendige Elektrizität produzieren? Weiterlesen 

10.05.2016 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Weg zum CO2-armen Energiesystem

Die Schweizer Energieversorgung steht vor einem Umbruch. Es braucht nicht nur Ersatzkapazitäten beim Strom, wenn die Kernkraftwerke vom Netz gehen. Auch gilt es, die Bereiche Heizen und Verkehr zu elektrifizieren. Wie kann die Schweiz die Lücke schliessen, und wo sollte sie erneuerbaren oder CO2 -armen Strom prioritär einsetzen? Weiterlesen 

21.04.2016 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Was die Erneuerbaren wirtschaftlich bringen

Das Abkommen von Paris ist ein Meilenstein für den Klimaschutz; doch was bedeutet es aus ökonomischer Sicht? Laut der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien können Investitionen in Erneuerbare ein spürbares globales Wachstum und eine Vielzahl neuer Stellen schaffen. Weiterlesen 

15.04.2016 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Ein Schwarm stromproduzierender «Heizungen» für die Energiewende

Eine zentrale Herausforderung der Energiewende ist es, die schwankende Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen auszugleichen. Eine Machbarkeitsstudie zeigt nun für drei Schweizer Kantone auf, wie ein Verbund von Wärme-Kraft-Kopplungsanlagen kurzfristige Engpässe überbrücken und Gebäude mit Strom und Wärme versorgen kann. Weiterlesen 

05.04.2016 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft

Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür sind letztlich Verzerrungen im europäischen Strommarkt. Nun diskutiert die Politik Subventionen für die Grosswasserkraft. Allfällige Rettungsaktionen sollten berücksichtigen, dass die Wasserkraftwerke noch Sparpotenzial bei den Kosten aufweisen. Weiterlesen 

02.03.2016 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Unser viel zu grosser Fussabdruck

Planungshorizonte, wie sie die Schweiz fürs Klima und die Endlagerung radioaktiver Abfälle festlegt, sind so langfristig, dass sie heute zu wenig bewegen und langfristig die Zielerreichung in Frage stellen. Dabei wären in beiden Fällen fast alle technischen Lösungen vorhanden. Warum sind die Zeitpläne bei der Endlagerung und dem Klimaschutz so wenig ambitiös? Weiterlesen 

03.02.2016 | Zukunftsblog

«GoEco!» fördert nachhaltige Mobilität

In der Schweiz fällt rund ein Drittel des Energieverbrauchs auf den Verkehr. Unsere Mobilität kostet nicht nur viel, sondern belastet auch Umwelt und Klima. Wärst auch du gern nachhaltiger unterwegs, weisst aber nicht genau wie? Mit der App GoEco! kannst du das eigene Mobilitätsverhalten bewusster planen und optimieren.   Weiterlesen 

12.01.2016 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Demand Response: Stabile Stromnetze dank flexibler Nachfrage

Die Flexibilisierung der Stromnachfrage ermöglicht es, lokale Verteilnetze zu optimieren und zu stabilisieren: Mit dem Demand-Response-Verfahren lässt sich der Verbrauch auf Preissignale oder die Netzauslastung abstimmen. Die Rahmenbedingungen in der Schweiz sind gut, um in diesem Gebiet eine Vorreiterrolle in Europa einzunehmen. Weiterlesen 

24.11.2015 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Energieraum Arktis – Konfliktfabrik oder Kontaktzone?

Russland sorgt in der Arktis immer wieder für Aufsehen. Mit viel Muskelspiel und Symbolpolitik will Moskau seinen Einfluss in dieser ressourcenreichen Region vergrössern. Doch die Ambitionen Russlands allein auf seinen Rohstoffhunger zurückzuführen, greift zu kurz. Das Land verfolgt in der Arktis eine hundertjährige Priorität. Weiterlesen 

19.11.2015 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Lohnt sich Demand-Side-Management für Schweizer Stromversorger?

Im Entwurf des Bundesrats zum ersten Massnahmenpaket für die Energiestrategie 2050 sind verbindliche Effizienzziele für Stromversorger vorgesehen. Das würde einen Anreiz schaffen, vermehrt Demand-Side-Management Programme umzusetzen, um den Stromverbrauch der Konsumenten zu beeinflussen. Doch sind solche Programme sinnvoll für die Schweiz? Weiterlesen 

08.10.2015 | Zukunftsblog | 6 Kommentare

Wo die Solarenergie boomt

Der Durchbruch der Sonnenenergie wird hierzulande seit Jahren verkündet – und wieder abgeblasen. Doch für viele Menschen in Entwicklungsländern ist Solarenergie heute schon günstiger, praktischer und sauberer als alle Alternativen. In Bangladesch und Kenia findet gerade ein dramatischer Ausbau statt. Eine entscheidende Rolle spielen dabei passende Kreditmodelle. Weiterlesen 

01.09.2015 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Rocket science for competitive renewables?

A group of British éminences grises recently launched a 'global Apollo programme'. This has nothing to do with space, but rather with renewable energy, electricity storage and smart grids. And I think this initiative is great but it misses the mark at the same time. Weiterlesen 

27.08.2015 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Geplante Windparks virtuell erleben

Windparks lösen häufig energische Diskussionen aus. Kritische Punkte sind dabei die Veränderung des Landschaftsbilds sowie die Geräusche der Windturbinen. VisAsim, unsere visuell-akustische Simulation von Windparks, hat grosses Potenzial, beim Planen von Windenergieanlagen die Meinungsbildung zu unterstützen. Weiterlesen 

20.08.2015 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Schweizerische Besonderheiten bei der Planung von Windparks

Das nachhaltig nutzbare Potenzial der Windkraft in der Schweiz ist gemäss Behörden und Verbänden vielversprechend. Es liegt aber noch überwiegend brach. Statt in neue Windkraftanlagen in der Schweiz wird eher in solche im europäischen Ausland investiert. Das liegt primär am vergleichsweise hohen Planungsaufwand hierzulande. Weiterlesen 

30.06.2015 | Zukunftsblog | 6 Kommentare

Europa baut bei den Erneuerbaren eine führende Rolle auf

Dänemark, Spanien und Portugal gelten als Pioniere der erneuerbaren Energie. Sie speisen heute weit mehr Sonnen- und Windenergie in ihre Stromnetze ein als jemals erwartet und zeigen so, dass eine Energiewende unabhängig von der geografischen Lage möglich ist. Europa hat künftig die Chance, seine Vorreiterrolle weiter auszubauen. Weiterlesen 

16.06.2015 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus?

Die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien und der europaweite Stromhandel stellen unser Stromnetz vor vielseitige Herausforderungen – sowohl im Netzbetrieb als auch bei der Planung. Demgegenüber stehen viele Lösungsansätze und Betriebskonzepte für das Stromnetz von morgen. Eine Auslegeordnung aus technischer Sicht. Weiterlesen 

11.06.2015 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Wie planen wir das Stromnetz der Zukunft?

Atomausstieg, massiver Zubau erneuerbarer Energien sowie ändernde wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen: der Wandel in der Stromwirtschaft ist in vollem Gang. Um ihn zu meistern, müssen wir nicht zuletzt unsere Übertragungsnetze anpassen. Denn nur mit einem stabilen Stromnetz können wir die Versorgungssicherheit auf dem heutigen hohen Niveau halten. Weiterlesen 

07.05.2015 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Wie steht’s um die Schweizer Energieeffizienz?

Energieeffizienz ist im Zuge der Energiestrategie 2050 ein grosses Thema. Aber wie effizient – oder ineffizient – sind wir denn nun, und wie gross ist das Einsparpotential? Diese Fragen versuchen wir mit einem dreijährigen Forschungsprojekt zumindest für Schweizer Haushalte zu beantworten. Weiterlesen 

30.04.2015 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Of batteries and fuel cells

In order to halt climate change, we need to transform our transportation system. Although people have voiced doubts about whether plug-in electric cars will live up to their promise of convenient, CO2 -free transportation, the technology has already improved markedly and will continue to advance. Weiterlesen 

09.04.2015 | Zukunftsblog | 12 Kommentare

Energiewende ist mit hoher Versorgungssicherheit möglich

In letzter Zeit wurden vermehrt kritische Stimmen laut zur Versorgungsicherheit der Energiestrategie 2050. Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist zwar tatsächlich sehr anspruchsvoll, jedoch sogar mit steigender Zuverlässigkeit möglich. Dies zeigt eine neue Analyse der Netzbetreiber. Weiterlesen 

07.04.2015 | Zukunftsblog | 10 Kommentare

Eine systemische Sicht auf die Mobilitätszukunft

Das Schweizer Kompetenzzentrum «Efficient Mobility» untersucht Wege hin zu einer nachhaltigen Mobilität der Zukunft. Erfolgreich kann die Transformation nur sein, wenn Verkehrssysteme als Ganzes betrachtet werden.  Weiterlesen 

24.03.2015 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Sparen Computer Energie?

Computer und Kommunikationsnetze benötigen Strom; sie sind für ein bis zwei Prozent des Weltenergieverbrauchs verantwortlich. Andererseits wird mit ihrer Hilfe Energie in anderen Bereichen eingespart, wobei die «smarte» Informationstechnik zunehmend an Bedeutung gewinnt. Weiterlesen 

10.03.2015 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Hybride Stromnetze für die Energiewende

Die Abkehr von fossilen Energieträgern und der vermehrte Einsatz erneuerbarer Energiequellen stellt neue Anforderungen an das Stromnetz. Der Bau neuer Strommasten stösst aber in der Bevölkerung nicht auf Gegenliebe. Ein nationales Forschungsprogramm erforscht eine vielversprechende Alternative. Weiterlesen 

03.03.2015 | Zukunftsblog | 2 Kommentare

Wieviel Strom braucht das Internet?

Computer sind heute um ein Vielfaches leistungsfähiger als in ihren Anfängen. Aber sind sie auch sparsamer geworden? Ein nicht unerheblicher Teil des Stromverbrauchs geht auf das Konto unserer digitalen Vernetzung. Weiterlesen 

19.02.2015 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Die graue Energie in Smartphones und Würsten

Die Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer», über die demnächst abgestimmt wird, ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine scheinbar einfache Frage zu einer äusserst komplizierten, weltumspannenden Analyse führen kann, die mehrere wissenschaftliche Bereiche umfasst. Weiterlesen 

03.02.2015 | Zukunftsblog | 8 Kommentare

e-Mobility – an asset to the smart grid

More and more plug-in electric vehicles are appearing on our streets. This poses new challenges for the electrical grid. However, electric vehicles’ batteries can also be a valuable resource when distribution grids become “smart grids”. Weiterlesen 

27.01.2015 | Zukunftsblog | 21 Kommentare

Kleines Land, grosse Wirkung

Viele behaupten, die Schweiz als kleines Land könne kaum etwas bewirken in Sachen Klimawandel und globaler Energiewende. Aber diese Überzeugung und die damit verbundene passive Haltung in der Energiepolitik ignoriert das Potenzial der Schweiz als Innovationsstandort für institutionellen Wandel. Weiterlesen 

08.01.2015 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Oil Energy Realities (part 4): Impressions from Cuba

In previous articles in this series, I have argued that oil consumption in Western Europe will decline sharply in the coming years due to resource constraints. In this part, let us discuss how Cuba, a country confronted with an oil supply disruption 20 years ago, lives with limited oil supplies and the resulting restrictions on the mobility of people and products. Weiterlesen 

18.11.2014 | Zukunftsblog

Reallabore für Wissenschaft und Gesellschaft

Wie kann die Wissenschaft über Problemanalyse und eine Beratungsfunktion für die Politik hinausgehen und enger mit der Gesellschaft zusammenarbeiten? Das Konzept der Reallabore ermöglicht in konkreten gesellschaftlichen Kontexten zu Problemlösungen beizutragen. Weiterlesen 

11.11.2014 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Renewables: To store or not to store?

Do we need to invest in energy storage research and development to meet our renewable energy targets? Recent media reports suggest such investments are not necessary. However, ETH research tells a different story. Weiterlesen 

30.10.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Chancen und Risiken im Energiesektor

Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das Schweizer Energiesystem für eine klimaverträgliche Zukunft rüsten. Das Vorhaben stellt – ähnlich wie die Energiewende in Deutschland – die betroffenen Akteure vor zahlreiche Herausforderungen und Risiken. Es ergeben sich aber auch etliche Chancen, die es zu ergreifen gilt. Weiterlesen 

25.09.2014 | Zukunftsblog | 10 Kommentare

Oil Energy Realities for Western Europe (part 3): Outlook 2030

In parts 1 and 2 we concluded that the future oil consumption in Western Europe will be determined by the declining export capacity of Russia, Kazakhstan and Azerbaijan and will likely decline by 5% per year until 2018. Here, we extrapolate the maximum possible oil imports and consumption trends of Western Europe up to the year 2030. Weiterlesen 

04.09.2014 | Zukunftsblog | 8 Kommentare

Ist das Schweizer Stromsystem für die Energiestrategie 2050 gerüstet?

Seit der Veröffentlichung der Energiestrategie 2050 wird intensiv und mitunter sehr emotional diskutiert, ob die gesetzten Ziele überhaupt realisierbar sind. Das ETH Power Systems Laboratory hat nun untersucht, ob die Energiestrategie mit der geplanten Schweizer Strominfrastruktur technisch machbar ist. Weiterlesen 

26.08.2014 | Zukunftsblog | 7 Kommentare

Wie sich Konsumenten bei Strompreisänderungen verhalten

Gesamtwirtschaftliche ökonomische Modelle, mit denen man die Wirkung von energiepolitischen Instrumenten abschätzen kann, basieren auf vielfältigen Annahmen. Ein wichtiger Baustein dafür ist das Verhalten von Konsumenten bei Energiepreisänderungen. Doch aktuelle Schweizer Literaturwerte dazu sind rar. Weiterlesen 

08.07.2014 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

Verzerrter Strommarkt: Sind die Erneuerbaren daran schuld?

Der europäische Strommarkt durchlebt bewegte Zeiten: Die Strompreise feiern Tiefststände, und Kohle erlebt eine Renaissance, während Gaskombi- und Wasserkraftwerke kaum mehr rentieren. Die subventionierten erneuerbaren Energien seien schuld an den Marktverzerrungen, heisst es oft. Doch stimmt das? Weiterlesen 

26.05.2014 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Do-it-yourself-Windturbine für Entwicklungsländer

Mehr als 85 Prozent der ländlichen Bevölkerung in Subsahara Afrika hat keinen Zugang zu Elektrizität. Um den Menschen in den betroffenen Gebieten zu ermöglichen, selber Strom zu erzeugen, haben wir – fünf Maschinenbaustudierende der ETH Zürich – eine neuartige Windturbine aus leicht verfügbaren Materialien konzipiert und gebaut. Weiterlesen 

22.05.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Erdwärme ohne Erdbeben?

Wie erzeugt und unterhält man im tiefen, heissen Untergrund einen Wärmetauscher, ohne dabei zu starke Erdbeben auszulösen? Diese Herausforderung für die Geothermie-Forschung und Praxis will die ETH in den nächsten Jahren in Zusammenarbeit mit der Industrie angehen. Weiterlesen 

20.05.2014 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Über die Sicherheit geplanter Endlager für radioaktive Abfälle

Radioaktive Abfälle – auch solche aus dem Rückbau stillgelegter Atomkraftwerke – müssen langfristig und sicher entsorgt werden. In der Schweiz wird intensiv nach Standorten für geologische Tiefenlager gesucht. Doch können wir die Sicherheit solcher «Endlager» für radioaktive Abfälle über Hundertausende von Jahren beurteilen oder gar garantieren? Weiterlesen 

15.05.2014 | Zukunftsblog | 9 Kommentare

How resilient is renewable electricity generation?

Europe is expanding renewable electricity at a slow but steady pace. If we want to become independent of fossil fuels and nuclear power, these new electricity sources must be reliable, also in the face of weather extremes and a changing climate. Weiterlesen 

13.05.2014 | Zukunftsblog

Umschalten ist einfacher als man denkt!

Oft sind wir schon sensibilisiert – doch bei der Umsetzung hapert es noch: Energie sparen im Arbeitsalltag wäre eigentlich ganz leicht, würde man es nur tun. Meistens fehlt der konkrete Anreiz. Mit dem akutellen Wettbewerb «Energy Efficiency Challenge» versuchen wir auf spielerische Art, zum Handeln anzustossen. Weiterlesen 

27.03.2014 | Zukunftsblog | 25 Kommentare

Oil Energy Realities for Western Europe (part 2)

The future oil supply constraints for the Western European OECD countries are rarely discussed in public. While my last entry presented the “known facts” about the topic, this blog post deals with the “known unknown” and the “unknown unknown” boundary conditions for the near future oil consumption in Western Europe. Weiterlesen 

25.03.2014 | Zukunftsblog | 16 Kommentare

Oil Energy Realities for Western Europe (part 1)

Despite the disturbing import dependence on oil and the unpredicted increase of the oil price during the last 10 years, the future oil supply constraints for the Western European OECD countries are rarely discussed in public. The following two blog posts present the “known”, “known unknown” and the “unknown unknown” boundary conditions for the near future oil consumption in Western Europe. Weiterlesen 

06.03.2014 | Zukunftsblog | 3 Kommentare

Von Velos, Smoothies und Atommüll

Bei meinem ersten Blick ins Programmheft der Nachhaltigkeitswoche wurde mir schnell klar, dass sie – im Gegensatz zum Wetter – alles andere als grau und fad werden würde. Uni- und ETH-Angehörige haben viel Energie in das spannende Programm gesteckt, und um genau dieses vielseitige Thema drehte sich der Dienstag: «Energie». Weiterlesen 

27.02.2014 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

Geothermie-Projekt St. Gallen: Was bleibt?

Mit hydrothermaler Geothermie Energie zu gewinnen scheint für die Stadt St. Gallen ein Traum zu bleiben: Die Erkenntnisse aus dem Produktionstest der Tiefenbohrung sind ernüchternd. Welche Schlüsse lassen sich aus dem Projekt ziehen? Weiterlesen 

20.02.2014 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

Intelligente Strommesser – ein Flop? Mitnichten!

Geringe Energieeinsparungen, Gefährdung der Privatsphäre: Smart Metering bekommt derzeit schlechte Noten. Zu unrecht. Mit einer geeigneten Aufbereitung der Verbrauchsinformationen und klaren Regeln für den Datenschutz lassen sich beachtliche Erfolge erzielen. Weiterlesen 

13.02.2014 | Zukunftsblog | 5 Kommentare

50 shades of green: what determines our electricity future?

In the last decade, governments, the European Commission and numerous research institutes have produced one scenario for the electricity system after the other. These scenarios inform us of the future electricity mix and, importantly, of its costs, as a base for national and European energy policies. Weiterlesen 

06.02.2014 | Zukunftsblog | 4 Kommentare

Politischer Wandel begünstigt Energiewende

Ereignisse wie die Reaktorkatastrophe in Fukushima können unsere Einstellungen – etwa zu Atomenergie und erneuerbaren Energien – grundlegend verändern. Das kann zu neuen politische Mehrheiten und einem Politikwandel führen. Eine Studie hat dies am Beispiel der Schweizer Energiepolitik untersucht. Weiterlesen 

12.12.2013 | Zukunftsblog | 1 Kommentar

CO2-Emissionen des Güterverkehrs – eine unterschätzte Herausforderung

Die Entwicklung des Güterverkehrs – schweizweit und international – wird in der Energie- und Klimadiskussion häufig ausgeblendet. Dabei verdient es dieses Thema durchaus, dass man einen genaueren Blick drauf wirft. Weiterlesen 

06.11.2013 | Zukunftsblog

Staatlich gelenkter Markt für Kraftwerke?

Bisher hatte der Strommarkt eine grosse Schwäche: Er umfasste «nur» den Handel mit Strom. Dies führte dazu, dass der Bau von Kraftwerken zum Stillstand kam, sofern es sich nicht um das stark geförderte Segment der erneuerbaren Energien handelte. Weiterlesen 

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news.html
Tue May 23 05:13:31 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich