Delegierter ETH Global

Main content

Als führende technisch-naturwissenschaftliche Forschungshochschule ist die ETH Zürich ein wichtiges Mitglied der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft. Ihre Spitzenforschung lebt vom Austausch. Die internationale Zusammenarbeit erfolgt deshalb in erster Linie durch die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler selbst, die ihre globalen Netzwerke pflegen und laufend erweitern. Die ETH Zürich unterstützt diese Initiativen durch strategische Allianzen und Partnerschaften.

Der Delegierte des Präsidenten, Gerhard Schmitt, Professor für Informationsarchitektur, und die Stabsstelle ETH Global steuern die Umsetzung der globalen Strategie der ETH Zürich.

Kontakt

Prof. Gerhard Schmitt

ETH Zürich

Professur für Informationsarch.

Prof. Dr. Gerhard Schmitt

Leiter Delegierter ETH Global

HIT H 31.8

Wolfgang-Pauli-Str. 27

8093 Zürich

Schweiz

  • phone +41 44 633 78 43 

Über Professor Gerhard Schmitt

Gerhard Schmitt ist Professor für Informationsarchitektur an der ETH Zürich und Delegierter ETH Global.

Von 1998 bis 2008 war Gerhard Schmitt Vizepräsident für Planung und Logistik in der ETH-Schulleitung. Im Jahr 2000 initiierte er den virtuellen Campus ETH World. 2003 entwarf er das Konzept von ETH Science City und 2007 das Energiekonzept mit dem Ziel, den CO2-Ausstoss in 10 Jahren zu halbieren. Er war Gastprofessor an der Harvard Graduate School of Design, an der Katholieke Universiteit Leuven, der Technical University of Denmark und der Delft University of Technology (TU Delft).

Von 2010 bis 2013 war Gerhard Schmitt zudem Direktor des «Singapore-ETH Center for Global Environmental Sustainability» in Singapur.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/organisation/delegierte/delegierter-eth-global.html
21.02.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich