ETH-Bibliothek

Main content

Die ETH-Bibliothek ist die zentrale Hochschulbibliothek für die ETH Zürich. Im Jahr 1855 gegründet, ist sie heute die grösste öffentliche technisch-naturwissenschaftliche Bibliothek der Schweiz und eine der führenden Bibliotheken in Europa. Neben den klassischen Aufgabengebieten wie Erwerbung, Erschliessung und Ausleihe bewegt sich die ETH-Bibliothek in weiteren organisatorischen Arbeitsfeldern.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Leitung

Rafael Ball

Die ETH-Bibliothek wird von Dr. Rafael Ball geleitet.

Mehr Informationen

Integration

Informationskompetenz

Die ETH-Bibliothek vermittelt in ihren Schulungen und Tutorials Informations- und Recherchekompetenz an Angehörige der ETH Zürich und die interessierte Öffentlichkeit. Bei der Erarbeitung von E-Learning-Inhalten zur Schulung entsprechender Kompetenzen wird mit den entsprechenden Stellen an der ETH Zürich eng zusammengearbeitet.

Schulungen und Tutorials der ETH-Bibliothek

Publikation

Die ETH-Bibliothek unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Publikation ihrer Forschungsergebnisse, insbesondere im Bereich E-Publishing. Mit Hilfe geeigneter Verfahren und Tools leistet die Bibliothek einen wichtigen Beitrag für die Positionierung der ETH Zürich in der weltweiten Hochschullandschaft.

E-Publishing

Archivierung

Sowohl bei gedruckten Informationen als auch digitalen Objekten muss sichergestellt werden, dass Nutzerinnen und Nutzer auch künftig Zugriff behalten. Die ETH-Bibliothek arbeitet zu diesem Zweck an der verlustfreien Archivierung, um den langfristigen Zugriff auf Informationen und Primärdaten zu sichern. Bei der elektronischen Langzeitarchivierung wird mit kompetenten Partnern inner- und ausserhalb der Hochschule zusammengearbeitet.

Digitaler Datenerhalt an der ETH Zürich

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/organisation/abteilungen/eth-bibliothek.html
23.02.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich