Mensa-Exkursion

Main content

Nachhaltigkeitsexkursion

Die ETH-Mensa als Reallabor nachhaltiger Gastronomie

Wie sieht es hinter den Kulissen einer der grössten ETH-Mensen aus? Welche Nachhaltigkeitsbemühungen im Mensabetrieb der ETH Zürich laufen aktuell? Wie wird die ETH-Mensa zum Reallabor nachhaltiger Gastronomie?

Nachhaltigkeitsexkursion

Antworten auf diese Fragen erhielten etwa 35 Teilnehmende in der diesjährigen Nachhaltigkeitsexkursion Anfang Juli, organisiert von ETH Sustainability. An der Exkursion nahmen Stabsmitarbeitende und Forschende der ETH Zürich sowie einige Angehörige der Universität Zürich teil. Dabei lernten die Teilnehmenden vor Ort das Waren-, Einkaufs- und Kochkonzept des Cateringbetriebs SV Group kennen. Verschiedene Kurzvorträge im Anlieferungs-, Küchen- und Abfallbereich der Kantine vermittelten Fakten, Zahlen sowie Herausforderungen zu nachhaltigkeitsorientierter Betriebsführung. Im Anschluss an die Vorträge nahmen einige Teilnehmende die Gelegenheit wahr, kritische Fragen zu stellen.

Nachhaltigkeitsexkursion

Das zweite Fokusthema der Exkursion war das Forschungsprojekt „Einflussfaktoren einer nachhaltigen Gastronomie an der ETH Zürich“. Das Projekt wurde von der Gastronomiekommission initiiert und läuft unter der Leitung von Seed Sustainability und dem World Food System Center. Studierende der ETH und Universität Zürich – unter Anleitung von Betreuenden verschiedener Departemente der ETH Zürich – setzen dieses mit der SV Group realisierte Projekt im Sinne eines Reallaboransatzes um. Demnach wird für solide interdisziplinäre Forschung, fundierte Ausbildung Studierender und handfeste Engagementmöglichkeiten ETH-Angehöriger gesorgt. Alle relevanten Akteure, die sich am ETH-Campus mit Ernährung auseinandersetzen, haben Einflussmöglichkeiten auf das Projekt.

Nachhaltigkeitsexkursion
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/nachhaltigkeit/nachhaltiger-campus/nachhaltige-gastronomie.html
Thu Feb 23 14:33:02 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich