Exkursion ZHAW Wädenswil

Main content

Begrüssung Prof. Rolf Krebs

Was heisst „angewandt“ im Kontext einer angewandten Hochschule? Wie sieht ein Best Practice der Öffnung eines Campus gegenüber der Gesellschaft aus?

Antworten auf diese Fragen erhielten etwa 25 Teilnehmende des „Netzwerk Nachhaltigkeit“ in den Gärten im Grüental der ZHAW Wädenswil. An der Exkursion, organisiert durch die Stabsstelle ETH Sustainability, nahmen Mitarbeitende aus Stäben, Administration und Forschung der ETH Zürich sowie Alumni aus bisherigen ETH-Nachhaltigkeitsaktivitäten teil.

Algenreaktor an der ZHAW Wädenswil

Im Rahmen der Exkursion lernten die Teilnehmenden der ETH Beispiele angewandter ZHAW-Forschung, etwa zu Mikroalgen und sogenannten Aquaponics, kennen. Zudem erläuterten Dozierende der ZHAW, unter anderem aus den Bereichen Ökotechnologie und Wissenschafts-kommunikation den Teilnehmenden, wie eine Campusumwelt eine lehrende Funktion erfüllen kann.

Narrative Campusumwelt an ZHAW Wädenswil
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/nachhaltigkeit/nachhaltiger-campus/exkursion-campus-grueental-zhaw-waedenswil.html
Tue Feb 21 03:56:40 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich