Flipped Classroom

Main content

Bei der Flipped Classroom Methode wird die reine Informationsvermittlung in Selbstudiums-Phasen ausgelagert. Im Präsenzunterricht agiert die Lehrperson dann als Coach für ein interaktives Lösen von konkreten Problemstellungen.

Im Flipped Classroom Teaching Lab bauen die Teilnehmenden Teile ihrer Lehrveranstaltung um und erhalten dabei Unterstützung und Feedback während der Planungs- und Umsetzungsphase.

Kursinhalt

  • Ein Flipped Classroom-Konzept für die eigene Lehrveranstaltung erstellen
  • Mit dem eigenen Konzept einen Piloten durchführen
  • Review des Projekts

An wen richtet sich dieser Kurs?

Unsere Teaching Labs richten sich an erfahrene Lehrpersonen an der ETH. Wir empfehlen, dass Sie in folgenden Punkten Erfahrung mitbringen:

  • Lernziele, Lernaktivitäten und Prüfungen aufeinander abstimmen
  • Methoden für Lernaktivitäten mit aktiver Beteiligung der Studierenden

Anmeldung: Bitte schicken Sie ein Email an .

Gehören Sie nicht zur Zielgruppe? Erkunden Sie unsere anderen Kurse.

Tastaturnavigation innerhalb der Tabs mit Alt Pfeiltasten sowie Pos1 und End.
  1. Auswählen einer Flipped Classroom-Variante für Ihre Lehrveranstaltung
  2. Anwenden von Methoden, die auf Ihre neue Rolle als Lehrperson abgestimmt sind
  3. Den Unterricht so gestalten, dass Sie und die Studierenden kontinuierlich Rückmeldungen erhalten zum Lernfortschritt hinsichtlich klarer, messbarer Ziele
  4. Lernziele, Inhalte, Aufgaben und Endprüfung aufeinander abstimmen
  5. Strategien erkunden, mit welchen den besonderen Herausforderungen des Flipped Classroom-Unterrichts begegnet werden kann

Sprache: English

Kosten: keine

Format:
- Online Selbststudium
- Zwei ganztägige Workshops
- Individuelle Pilot-Phase während dem Semester

Aufwand: 2 Workshops (09.00-17.00) + Online Selbststudium (individuell, min. 1h), individuelle Vorbereitung eines Flipped Classroom-Unterrichts für das Herbstsemester 2017

Material: Eigener Laptop oder Mobilgerät

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Für eine Teilnahmebescheinigung ist der Besuch der zwei Ganztages-Workshops nötig, sowie das Pilotieren einer Flipped Classroom-Unterrichtssequenz während des Herbstsemesters 2017.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, zwei Ganztages-Workshops zu besuchen sowie eine eigene Flipped Classroom-Unterrichtssequenz während des Herbstsemesters 2017 durchzuführen

  • Online-Vorbereitung: 13.-27. März 2017 (individuell, min. 1h)
  • Start-Workshop: 28. März 2017 (09:00-17:00)
  • Individuelle Vorbereitung eines Flipped Classroom-Piloten: 29. März 2017 – 19. September 2017
  • Individueller Flipped Classroom-Pilot: Herbstsemester 2017
  • End-Workshop (Erfahrungsaustausch): 7. November 2017 (09:00-17:00)

Ausstehend (aktueller Kurs läuft noch)

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/lehrentwicklung/didaktische-weiterbildung/flipped-classroom.html
25.02.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich