Kennzahlen

Main content

Illustration Lehre

Hoch motivierte und talentierte Studierende sind ein prägendes Merkmal der ETH Zürich. Als renommierte Ausbildungsstätte geniesst die Hochschule immer grössere Beliebtheit. Zählte sie im Jahr 2000 noch rund 11'000 Studierende, sind es heute bereits über 18'000. Bis im Jahr 2020 werden es 20'000 sein.

Die ETH rekrutiert 35% ihrer Studierenden im Ausland. Insbesondere auf Master- und Doktoratsstufe ist sie bestrebt, die grössten Talente aus aller Welt zugewinnen.

Fast ein Drittel der Studierenden sind Frauen. Dieser Anteil soll gesteigert werden. Die ETH Zürich möchte künftig vermehrt Frauen für ein Studium in den Natur- und Ingenieurwissenschaften gewinnen.

Betreuungsverhältnis sicherstellen

Der grosse Anstieg der Studierendenzahlen stellt die ETH Zürich aber auch vor Herausforderungen. So betreuen viele der ETH-Professorinnen und -Professoren im Vergleich zu anderen Spitzenuniversitäten eine viel grössere Anzahl Studierender.

Um die Qualität in der Lehre trotz steigender Studierendenzahlen zu sichern, beruft die ETH Zürich nicht nur neue Professorinnen und Professoren, sondern erhöht auch die Anzahl Senior Scientists. Bis ins Jahr 2020 will sie 1'000 Professorinnen und Professoren und Senior Scientists zählen und so ein angemessenes Betreuungsverhältnis wahren.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/kennzahlen.html
27.04.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich