Fokusthemen

Main content

Eines der folgenden zwei Fokusthemen kann für ein Fokusprojektantrag verwendet werden:

Fokusthema I

interaktiver unterricht  
Praxisbeispiel: Clickerfragen in einer Lehrveranstaltung
Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

„Interaktiver und die Eigenverantwortung fördernder Unterricht“

Es werden einerseits Lehrprojekte unterstützt, welche Möglichkeiten der Aktivierung von Studierenden insbesondere (aber nicht ausschliesslich) in grossen Lehrveranstaltungen auf innovative Art und Weise ausloten; andererseits werden auch Lehrprojekte gefördert, die Freiräume zur selbständigen Aneignung und Reflextion von Wissen schaffen.
Beides kann zum Beispiel in einem Flipped Classroom Projekt in Verbindung mit einem MOOC oder einem TORQUE kombiniert sein: Beim Flipped Classroom bereiten sich Studierende gezielt und eigenständig auf den Präsenzunterricht vor, der dadurch mehr Raum und Möglichkeiten für persönliche Interaktion, Reflektion und Austausch bietet. Diese Art Unterricht beinhaltet methodische und didaktische Elemente zur Förderung des eigenverantwortlichen Arbeitens und Lernens und der Interaktion im Präsenzunterricht sowie spezielle Lernmaterialien (z. Bsp. in Form eines TORQUEs oder MOOCs).
Ebenso ist die Konzeption eines die Interaktion fördernden Unterrichts in einem flexiblen Auditorium möglich.

Fokusthema II

inter- und transdisciplinäre projekte  
Praxisbeispiel: Transdisciplinärer Workshop
Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

„Inter- und transdisziplinäre Lehrprojekte“

Es werden einerseits Lehrprojekte gefördert, in denen es um ganzheitliche Lösungsstrategien für relevante Probleme geht, d.h. bei denen diese Probleme aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen analysiert werden und die verschiedenen disziplinären Perspektiven miteinander in Bezug gesetzt werden.
Andererseits sind Lehrprojekte gesucht, die der Verbindung von Lehre, Forschung, Arbeitswelt und Gesellschaft in besonderem Mass Rechnung tragen. Das können projektbasierte Lehrformate sein, die einen engen Bezug zur Praxis und Industrie oder anderen Fachgebieten herstellen. Weiter sind Arrangements denkbar, in denen Studierende im Rahmen einer Lehrveranstaltung gesellschaftliche Beiträge (Ausstellungen, Artikel, Kommunikation, etc.) erstellen.

innovedum_logo_claim
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/innovedum/lehr-und-fokusprojekte/fokusthemen.html
Thu Apr 27 20:35:59 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich