Lehr- und Fokusprojekte

Main content

pfeile_projects
Tastaturnavigation innerhalb der Tabs mit Alt Pfeiltasten sowie Pos1 und End.

Mit einem Lehrprojekt pilotieren Sie innovative Lösungen zu lehrveranstaltungsbezogenen Problemstellungen, evaluieren diese oder setzen Qualifizierungsmassnahmen um.

  • Rückmeldung von Entscheid nach ca. 3 Monaten
  • Max. Dauer 3 Jahre

WICHTIG:
Beachten Sie die allgemeinen Bedingungen der Rechte für Innovedum Projekte!

Mit einem Fokusprojekt setzen Sie Lösungen im Bereich der Fokusthemen exemplarisch um und prüfen deren Realisierbarkeit respektive Verwertbarkeit für die ETH.

  • Budgetlimite kCHF 60
  • Rückmeldung von Entscheid nach ca. 1 Monat
  • Max. Dauer 3 Jahre

WICHTIG:
Beachten Sie die allgemeinen Bedingungen der Rechte für Innovedum Projekte!

Arbeitsablauf

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Ideenentwicklung

pfeile_projects_idea_de

Haben Sie Ideen für eine Innovation in der Lehre?

  • Zur Begehung neuer, kreativer Wege in der Lehre mit Transferpotential
  • Zur Förderung von Lernprozessen
  • Zur nachhaltigen Verbesserung der Lehre an der ETH Zürich

Beratung erwünscht?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

 

Kontakt am LET

Büro Innovedum:

Kontakt an den Departementen

Lehrsprezialisten - Ansprechpartner an den Departementen

Antragstellung

pfeile_projects_application_de

Antragsformular ausfüllen

Antragsformular für Fokus- und Lehrprojekte (PDF, 2 MB)

WICHTIG:

    Zurerst das Formular auf Ihren Computer speichern. Bitte ausschliesslich die kostenlose, neuste Version des Adobe Reader zum Öffnen und Ausfüllen benutzen! (Das Formular kann nicht mit Mac OS X Preview bearbeitet werden.)

    Beim Ausfüllen die Erläuterungen zur Projekteinreichung (PDF, 118 KB) berücksichtigen

    Projektvolumen über 60 kFr. sind in englischer Sprache einzureichen

    Das vollständig ausgefüllte Antragsformular muss bei in die Innovedum Datenbank hochgeladen werden. Das Vorgehen finden Sie unter 'Einreichung'.

Vorgehen Einreichung

Mit Ihrem 'nethz-Login' können Sie in die Innovedum Datenbank einloggen. Bei der Antrags-Einreichung gehen Sie wie folgt vor:

1. Neues online Gesuch  

  • links 'Neues Gesuch' eröffnen
  • Webformular zweisprachig ausfüllen (in Deutsch und Englisch, alle erfolderlichen Textfelder *)
  • 'Sichern' am Seitenende

Bitte achten Sie darauf, dass Sie beim Projektbeschrieb nicht mehr als 400 Zeichen eingeben, sonst wird der Antrag nicht gesendet!

2. Antragsformular hochladen

  • unten 'Anhänge' um PDF-Antragsformular und zusätzliche Anhänge hochzuladen
  • 'Anhang zum Gesuch hinzufügen', um vollständig ausgefülltes Antragsformular und Anhänge hochzuladen
  • mit 'Anhängen' bestätigen
  • Definitiv einreichen mit 'Sichern und Einreichen'
  • Bestätigung folgt per Email
  • Optional: Mit 'Delegieren' können Sie weitere Person im System berechtige

Beurteilung

pfeile_projects_evaluation_de

Was geschieht nach der Einreichung?

1. Triage

  • Prüfung der formalen Kriterien
  • Gutacher/innen werden festgelegt (1 Referent/in aus der Lehrkommission & Experten/innen)

2. Review

  • Gutachter/innen beurteilen Projekt nach Kriterien
  • Referent/in verfasst Bericht unter Einbezug aller Gutachten

3. Lehrkommission

  • Referent/in stellt Begutachtungen und Empfehlung vor
  • Diskussion der Empfehlung in der Lehrkommission
  • Lehrkommission verfasst Empfehlung zuhanden des/der Rektors/in

4. Rektor/in entscheidet

5. Schriftliche Rückmeldung an Antragsteller

 

Formalkriterien

  • Studiendelegierte/r oder Person mit Lehrauftrag an ETHZ ist Antragsteller/in
  • Antrag entspricht Vision und Zielen der ETHZ (Verbesserung der Ausbildung von Studierenden)
  • Projektdauer max. 3 Jahre bei Lehr- und Fokusprojekten.
  • Projektbeginn ist bei Lehrprojekten frühestens 4 Monate und bei Fokusprojekten frühestens 1 Monat nach Einreichetermin.
  • Die beantragten Mittel werden grösstenteils für den Kompetenzaufbau bei den Projektinvolvierten (Dozierende, Assistierende, Studierende, Projektmitarbeitende) eingesetzt.
  • Personalmittel: Bestehendes ETH-Personal mit vollem Pensum kann nicht über Innovedum finanziert werden. Eine Aufstockung von Teilpensen über Innovedum ist möglich, sofern plausibel aufgezeigt wird, dass sich die Aufgaben aus dem Innovedumprojekt und den Forschungstätigkeiten nicht konkurrenzieren.
  • Sachmittel: Reisekosten und hohe Sachmittelbeträge wie IT-Infrastruktur, Gerätschaften, etc. werden nicht über Innovedum finanziert. Für diese Zwecke stehen an den Departementen eigene Sachmittelbudgets bereit.
  • Bei einer Fremdvergabe (z.B. Softwareentwicklung) braucht es mindestens eine Konkurrenzofferte. Die externe Vergabe muss begründet werden.
  • Anträge mit Projektvolumen über 60 kCHF sind in englischer Sprache einzureichen/zu verfassen.

Kriterien

  • Projekte pilotieren neue Gesichtspunkte für die Lehre an der ETH. Sie weisen einen deutlich höheren Innovationsgrad auf als die übliche Aktualisierung der Lehre.
  • Neu geschaffene Unterrichtselemente berücksichtigen die aktuellen didaktischen Anforderungen der ETH: Idealerweise sind Lernziele, Leistungskontrollen und Lernaktivitäten eng miteinander abgeglichen.
  • Beitrag zu den Zielen in den Fokusthemen (bei Fokusprojekten)
  • Kompetenz und Vernetzung des Projektteams um den verantwortlichen Dozierenden
  • Die konkreten Ziele des Projekts sind klar ersichtlich.
  • Die Kosten pro Student/in sind verhältnismässig.
  • Skalierung und Breitenwirkung der Projektergebnisse werden thematisiert und sind nach Möglichkeit gegeben.
  • Die von Innovedum finanzierten Projektresultate werden nach Möglichkeit einem breiteren Publikum zugänglich gemacht (open educational ressource, Software unter freier Lizenz).
  • Projekte beinhalten Gedanken zum Erhalt positiver Resultate über das Projektende hinaus. Dies können Pläne für einen Weiterbetrieb oder Ansatzpunkte für Folgeprojekte eines Pilotprojektes sein.

Umsetzung / Abschluss

pfeile_projects_implemantation_de

Umsetzung & Abschluss der Projekte

  • Projektverantwortung bei Projektleiter/in
  • Teilnahme an jährlichem Innovedum-Anlass
  • Finanzschlussbericht und Ergänzung der Projektdatenbank bei Projektende

Innovedum Treffen

  • Jährliches Treffen, um Projekte zu präsentieren und Erfahrungen auszutauschen
  • In Kurzpräsentation (ca. 10 min) werden Projekte vorgestellt, Herausforderungen und Erkenntnisse erörtert
  • Im Zentrum steht der aktive Erfahrungsaustausch
  • Angesprochene Personengruppen: Antragstellende, Mitglieder der Lehrkommission, Lehrspezialisten/innen und Gäste aus dem LET, Eulenträger
  • Dieses Treffen bietet zusätzlich Gelegenheit zum informellen Gespräch mit Vertretern des LET und der Lehrspezalisten/innen.
innovedum_logo_claim
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/innovedum/innovedum_fund/lehr-und-fokusprojekte.html
25.07.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich