MOOCs

Main content

MOOCs sind Visitenkarten der ETH und werden strategisch ausgewählt. Der Term MOOCs steht für 'Massive Open Online Courses'. Diese Kurse beziehen sich in der Regel auf die Lehrinhalte an der ETH Zürich, stehen aber als abgeschlossene Lehreinheiten allen Interessierten weltweit offen. Sie führen jedoch nicht zu einem offiziellen Abschluss der ETH Zürich. Ein wichtiges Element in MOOCs sind die kurzen, instruktiven Videos, welche eingebettet werden in interaktive Elemente wie Foren, Aufgaben und Tests. Erfahrungsgemäss können Tausende Teilnehmende erwartet werden, wobei nur ein Bruchteil wirklich aktiv teilnimmt. Die ETH verwendet die edX-Plattfom für ihre MOOCs:
ETH-MOOCs auf edX

Möchten Sie einen MOOC lancieren?

Handelt sich um ein für die ETH repräsentatives Fachgebiet? Ist das Kursangebot einzigartig in der MOOC-Welt? Haben Sie Lust mit Ihrem Team vor der Kamera zu stehen? Oder haben Sie bereits Materialien für einen MOOC erstellt und möchten den Kurs über die ETH lancieren? Dann reichen Sie einen Antrag für einen MOOC ein (Achtung: auch MOOCs, die keine finanzielle Unterstützung beantragen, brauchen eine Bewilligung).

Die Einreichetermine sind:
15. Februar, 15. April, 15. September und 15. November

Information zur Projekteinreichung finden Sie unter Innovedum

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/innovation/moocs.html
27.07.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich