eCollaboration

Main content

Das Projekt eCollaboration evaluiert und entwickelt niederschwellig einsetzbare digitale Werkzeuge zur Unterstützung von Gruppenarbeiten. Dies wird dem Bedürfnis der heutigen Studierenden nach zeit- und ortsunabhängigem Lernen und Arbeiten gerecht.

ecollaboration

Die im Projekt entwickelten digitalen Werkzeuge werden an das an der ETH bereits weit verbreitete und etablierte LMS Moodle angebunden. Damit wird ein niederschwelliger Zugang für Studierende und Dozierende gewährleistet. 
Das Projekt gründet auf dem Lernen als sozialer Prozess, bei dem die Beteiligten gemeinsam einen von allen getragenen Konsens zu einem bestimmten Thema entwickeln oder ein Produkt erarbeiten. Aus dem kollaborativen Arbeiten resultiert ein höheres Niveau an Denkprozessen und die Informationen werden von den einzelnen im Vergleich zum individuellen Lernen länger abgespeichert. Soziale Impulsen wie z.B. Dialoge, Diskussionen, Widersprüche oder Meinungsverschiedenheiten wirken sich generell positiv auf den Lernprozess aus.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/lehre/innovation/ecollab-tool.html
Wed Jul 26 19:34:01 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich