Wohnen

Main content

Die Schweiz gilt als Land der Mieterinnen und Mieter. Die hohen Boden- und Baupreise halten die Wohneigen­tumsquote konstant auf einem tiefen Niveau von unter 40%. Entsprechend ist Wohnraum in Zürich teuer und schwierig zu finden.

Die Wohnungssuche ist zeitintensiv und gestaltet sich einfacher, wenn Sie direkt vor Ort suchen können. Es kann hilfreich sein, wenn Sie sich für die erste Zeit ein Zimmer in einem Hotel, einen Platz in einem Studierendenhaus oder in einer Wohngemeinschaft (WG) nehmen. Das verschafft Ihnen erst einmal Zeit, sich nach einer geeigneten Wohnung umzuschauen. In der Schweiz organisieren sich Studierende oft in WG’s. Nicht zuletzt, weil das Wohnen auf dem Campus nicht so bekannt ist wie beispielsweise in den angelsächsischen Ländern.

Für ein Zimmer mit Küchen- und Badbeteiligung sollten Sie mit CHF 400 bis 1'000 pro Monat rechnen. Die Miete einer 1 bis 2,5 Zimmerwohnung ist mit bedeutend höheren Kosten verbunden und kann - je nach Lage und Ausstattung - von CHF 800 bis 1'600  pro Monat kosten.

Sehen Sie sich auch ausserhalb von Zürich nach Wohnraum um! Die Mieten sind günstiger, und der öffentliche Verkehr bringt Sie schnell an die ETH.

Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Zimmer- und Wohnungsvermittlung UZH / ETH Zürich

Die Zimmer- und Wohnungsvermittlung vermittelt Wohnraum für Studierende und Mitarbeitende der Universität und der ETH Zürich. Auf der Webseite des Vermittlungsdienstes können Sie online nach einer Unterkunft suchen oder die individuelle Hilfe des Büros in Anspruch nehmen.

Die Zimmer- und Wohnungsvermittlung vermietet eine beschränkte Anzahl von Zimmern an internationale Master- und Austauschstudierende. Dafür Berechtigte erhalten rechtzeitig den Link zu einer Webseite, auf der sie ein Gesuch stellen können. Diese Zimmer werden für ein bis zwei Semester vermietet. Nach Ablauf des Mietvertrags müssen Sie sich selber um ein neues Zimmer kümmern. Zu diesem Zimmerpool zählen auch einige Doktorandenstudios.

Von der Studentischen Wohngenossenschaft vermietete Zimmer

Die Studentische Wohngenossenschaft (Woko) vermietet rund 2000 Zimmer, verteilt über die ganze Stadt Zürich. Diese stehen ausschliesslich Studierenden und Doktorierenden der ETH und der Universität zur Verfügung. Alle sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, die meisten befinden sich in der Nähe eines Hochschulstandortes. Das Angebot reicht von Altstadthäusern mit einfachem Innenausbau bis zu speziell für Studierende errichteten Gebäuden und Siedlungen mit moderner Infrastruktur.

Weitere Wohnangebote

Wohnmöglichkeiten finden sich oft über Freunde und Bekannte. Nutzen Sie auf jeden Fall auch Ihr persönliches Netzwerk und die sozialen Medien für Ihre Suche.

Weitere Suchmöglichkeiten finden Sie hier.

Sie können in den lokalen Zeitungen Wohnungsangebote finden, ebenso an Anschlagbrettern, z.B. in der Eingangshalle des Hauptgebäudes der ETH. Beachten Sie auch die Anschlagbretter der Universität Zürich.

Übergangslösung

Die Wohnungssuche kann sich aus dem Ausland als schwierig erweisen. Eine Übergangslösung bieten neben Studierendenhäuser auch möblierte Appartements oder von Privaten vermieteter Wohnraum (ausgeschrieben z.B. auf airbnb oder wimdu).

Rechte und Pflichten als Mieter

Informationen zu Ihren Rechten und Pflichten als Mieterin oder Mieter finden Sie in der Broschüre Wohnen in der Schweiz (Bundesamt für Wohnungswesen BWO).

Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/die-eth-zuerich/arbeiten-lehren-forschen/arbeitsumfeld/Wohnen.html
Wed Apr 26 03:12:46 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich