Energie

Main content

Illustration zum Schwerpunkt "Energie"

Blog-Beiträge zum Schwerpunkt «Energie»:

02.02.2017 | Dr. Jochen Markard, ETH Zürich | 9 Kommentare

Warum liegen Energieprognosen oft daneben?

Akteure in Energiewirtschaft und Politik orientieren sich häufig an Prognosen. Ein genauerer Blick zeigt, dass Vorhersagen mitunter deutlich daneben liegen. Unterschätzte Innovationsdynamik ist ein Grund dafür. Weiterlesen 

11.01.2017 | Ueli Wieland, ETH Zürich | 9 Kommentare

Erdwärmespeicher für unsere Städte

Erdwärmesonden und Wärmepumpen sind eine gute Alternative zum Heizen mit Erdöl. Nur für bevölkerungsreiche Gebiete eignen sie sich nicht, weil zu dicht platzierte Sonden dem Boden die Wärme entziehen. Grosses Potenzial eröffnet sich jedoch, wenn man Erdwärmesonden auch als Wärmespeicher nutzt. Weiterlesen 

16.11.2016 | Prof. Robert Boes, ETH Zürich | 1 Kommentar

Wasserkraft vor Sedimenten schützen

Sedimente lagern sich am Grund von Stauseen ab und schädigen die Turbinen von Wasserkraftwerken. Moderne Methoden erlauben es, Transport, Ablagerung und Beseitigung von Sedimenten in Echtzeit zu untersuchen. Weiterlesen 

11.11.2016 | Doktorand Thomas Geissmann, ETH Zürich | 6 Kommentare

Kernkraft: Quo vadis?

Die Schweizer Elektrizitätskonzerne, insbesondere die Betreiber der Kernkraftwerke, sind in schlechter wirtschaftlicher Verfassung. Wie auch immer die Atomausstiegsinitiative ausgeht, die Finanzierung von Rückbau und Entsorgung läuft auf eine staatliche Verteilungsfrage hinaus. Weiterlesen 

05.10.2016 | Prof. Stefan Wiemer, ETH Zürich | 5 Kommentare

Geothermie gemeinsam ergründen

Die Wärme im Erdinneren umweltfreundlich, wirtschaftlich und nachhaltig nutzen? Das wünscht sich nicht nur die Schweiz in der Energiestrategie 2050 – auch Europa sieht für die Geothermie eine tragende Rolle im künftigen Energiemix. Das internationale Projekt DESTRESS will Methoden und Machbarkeit prüfen. Weiterlesen 

12.07.2016 | Absolvent Joshu Jullier, ETH Zürich

Mehr Akzeptanz für Stromleitungen

Die Schweiz muss ihr Stromnetz für die Energiezukunft modernisieren, doch Ausbauprojekte stossen auf Widerstand und verzögern sich. Es gibt aber Möglichkeiten, die Akzeptanz der Bevölkerung für neue Übertragungsleitungen zu erhöhen. Weiterlesen 

28.06.2016 | Doktorandin Annegret Stephan, Prof. Tobias Schmidt, ETH Zürich | 4 Kommentare

Wie stationäre Batterien am besten fördern?

Fest installierte Batterien können die Energiewende unterstützen, doch sind sie oft nicht profitabel. Eine techno-ökonomische Studie zeigt nun, wie Batterien durch geschickte Kombination verschiedener Anwendungen wirtschaftlicher und in manchen Fällen sogar heute schon profitabel werden könnten. Weiterlesen 

24.06.2016 | Dr. Jochen Markard, ETH Zürich | 3 Kommentare

Energiewende 2.0

Die Energiewende tritt in eine neue Phase. Es geht nicht mehr nur um den Ausbau erneuerbarer Alternativen, sondern um das Überleben oder den Niedergang bislang dominierender Akteure und Technologien. Dieser Phasenübergang fordert Wirtschaft, Politik und Forschung. Weiterlesen 

03.06.2016 | Prof. Domenico Giardini, ETH Zürich | 3 Kommentare

Es ist höchste Zeit für Geothermie!

Die künftige Energiestrategie ist ein oft diskutiertes Thema in der Schweizer Regierung und Bevölkerung. Denn für das Hauptproblem haben wir noch keine Lösung gefunden: Wie kann die Schweiz nach der Stilllegung ihrer Atomkraftwerke die notwendige Elektrizität produzieren? Weiterlesen 

10.05.2016 | Prof. Konstantinos Boulouchos, ETH Zürich | 4 Kommentare

Weg zum CO2-armen Energiesystem

Die Schweizer Energieversorgung steht vor einem Umbruch. Es braucht nicht nur Ersatzkapazitäten beim Strom, wenn die Kernkraftwerke vom Netz gehen. Auch gilt es, die Bereiche Heizen und Verkehr zu elektrifizieren. Wie kann die Schweiz die Lücke schliessen, und wo sollte sie erneuerbaren oder CO2 -armen Strom prioritär einsetzen? Weiterlesen 

Weitere Meldungen einblenden 
 
 
URL der Seite: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/zukunftsblog/energie.html
Sun Mar 26 15:00:48 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich